Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir Christoph Maria Herbst gefällt.

CHRISTOPH MARIA HERBST
Biografie

Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann und war mit 20 Jahren an der Gründung des privaten Theaters in Cronenberg in seiner Heimatstadt beteiligt. Seit 1989 war er am Hebbel Theater Berlin (2004), am Metropoltheater München (2002-2003) und am Stadttheater Bremerhaven (1992-1996) engagiert. Er agierte von 2002 bis 2004 bei Anke Engelkes Ladykracher, wofür er den Deutschen Comedypreis als bester Nebendarsteller erhielt. Für seine Titelrolle in Stromberg wurde er 2005 mit dem Bayerischen Fernsehpreis und 2006 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Seine Kinokarriere als einer der gefragtesten deutschen Schauspieler startete Herbst 1998 im Film Der wirklich letzte Junggeselle. 2003 spielte er in Bully Herbigs (T)Raumschiff Surprise. Es folgten u. a. Der Wixxer (2003), Vom Suchen und Finden der LiebeDer Fischer und seine Frau (beide 2004), Hui Buh das Schlossgespenst (2005), Hände weg von Mississippi (2006) sowie Wickie und die starken Männer (2008). Außerdem synchronisierte er u. a. Horton hört ein Hu und Willkommen bei den Sch'tis.