Download

Aktienkurs

Juni

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
Veröffentlichungen:
Dara-Lynn Weiss
Wonneproppen
7
Veröffentlichungen:
Victor Ewald
Die Jubiläums-Edition
Bruce Soord / Jonas Renkse
Wisdom Of Crowds
Commissario Montalbano
Vol. 5
Leafblade
The Kiss Of Spirit & Flesh
Paul McCartney & Wings
Rockshow - In Concert, On Film, At Last
Scooter
20 Years Of Hardcore-Sheffield - Expanded Edition
Scooter
20 Years Of Hardcore-Stadium Techno Experience - Expanded Edition
Scooter
20 Years Of Hardcore-We Bring The Noise - Expanded Edition
Status Quo
Bula Quo!
various
Goa Trance Vol.22
Leonie Bach
Fiesta Fatal
Leonie Bach
Casanovas küsst man nicht
Leonie Bach
Gran Canaria all inclusive
Marisa Brand
Das Tarot der Engel
Marisa Brand
Das Geheimnis der Tarotspielerin
Marisa Brand
Die Tarotspielerin
Nora Berger
Amélie und die Botschaft des Medaillons
Sabine Kästner
Drei Frauen auf Rügen
Sabine Werz
Kiosk
Sabine Werz
Beste Freundin, beste Feindin
8
9
10
11
12
13
14
Veröffentlichungen:
Simona Pahl
Bastian, der Filmstar (18)
Simona Pahl
Wilson und der Dinosaurier (17)
Dagoba
Post Mortem Nihil Est
Inspector Barnaby
Collector's Box 3, Volume 11-15
Peter Stangel
Große Musik für kleine Hörer
Peter Stangel
Große Musik für kleine Hörer
Pound Puppies-Der Pfotenclub
Der Hund aus dem All (5)
Pound Puppies-Der Pfotenclub
Traumberuf: Polizeihund (6)
various
Die Schönsten & Besten - Partylieder für Kinder
Susanne Fülscher
Moppelig total verknallt
15
16
17
Veröffentlichungen:
Catherine Hunter
Pina Bausch - Bilder eines Lebens
various
Ennio Morricone
Hans-Olov Öberg
Die Saga vom esbjörn svensson trio
Liselotte Forslin
Junk Food - Aber richtig!
18
19
20
Veröffentlichungen:
Gary Jansen
Das Inferno bei Dante und Dan Brown
21
Veröffentlichungen:
Simona Pahl
Silber - Das erste Buch der Träume
Kung Fu Panda
Der Flatterfinger-Geistverwirrer (3)
Kung Fu Panda
Po hinter Gittern (4)
MUSIC FOR BODY & SOUL
Happinez-Meditation
MUSIC FOR BODY & SOUL
Happinez-Autogenes Training
MUSIC FOR BODY & SOUL
Happinez-E.Jacobson
OST-Original Soundtrack
Beyond Re-Animator
UMBERTO ECO
Der Friedhof in Prag (mp3 Ausgabe)
Various Artists
Die Ultimative Ballermann Party-Best Of 20 Jahre
various
Sommerschlager 2013
Various Artists
Zoom In Vol.5-Latin Soul&Bodyworkout
Various Artists
Eis Am Stiel-Summer Breeze
Wolfgang Ziegler
Verdammt! Best Of
Claudia Puhlfürst
Leichenstarre
Fortunato
Das Geheimnis der Gaukler
Manuel Charisius
Streuner
Nora Hamilton
Gefangene der Versuchung
Rolf A. Becker
Gestatten, mein Name ist Cox
Rolf A. Becker
Gestatten, mein Name ist Cox
Rolf A. Becker
Gestatten, mein Name ist Cox
Rolf A. Becker
Gestatten, mein Name ist Cox
Susanne Fülscher
Ich und die Perlweißkuh
Veronica Wings
Verheissungsvolle Sehnsucht
22
23
24
25
26
27
28
Veröffentlichungen:
Big Black Delta
Big Black Delta
Various Artists
Fräuleinwunder-Edition Damenwahl
Stefan Kaminski
Als Willi ein Held war (1)
Stefan Kaminski
Als Pia ganz allein war (2)
Various Artists
Goa Culture Vol.10 (DJ Bim & Querox)
Claudia Puhlfürst
Rachegöttin
Emily Byron
Auserwählt – Die Linie der Ewigen
Fortunato
Das Rabenorakel
Fortunato
Die Stunde des Narren
Richard Rötzer
Das Labor des Alchemisten
Susanne Fülscher
Die Kussagentur
29
30

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Michael Haentjes

Michael Haentjes
Alleinvorstand / CEO

Michael Haentjes ist Gründer, Hauptaktionär und Vorstandsvorsitzender der Edel AG. Haentjes wurde 1956 in Köln geboren und studierte Musikwissenschaften in Köln und Berlin. Nach nur einjähriger Gymnasiallehrer-Laufbahn wechselte Haentjes als Redakteur zum Musikmagazin "Fachblatt", wo er über internationale Rock-Größen wie Genesis, Queen, Eagles oder Bob Dylan schrieb. Im Jahr 1978 gründete Haentjes gemeinsam mit dem Musiker Klaus Schulze (Tangerine Dream) das Label IC, im Jahr darauf ging er zu WEA und wurde Assistent des damaligen Geschäftsführers Siegfried Loch. 1981 stieg er zum General Manager von Warner Home Video auf – in eine Position, die er bis 1984 inne hatte. Danach übernahm er die Marketing-Leitung der Teldec GmbH, bevor er 1986 in Hamburg edel music als Mailorder-Versand für Soundtracks gründete.1987 stellte Haentjes seinen ersten Angestellten ein und  begann die ersten eigenen Wiederveröffentlichungen, lizensiert von Major Companies und Independents. Zwei Jahre später wurde die Firma eine voll ausgestattete Record Company, die ihre Compilations und Soundtracks über ein eigenes Vertriebsteam in den Handel brachte. 1991 wurden das CD-Presswerk optimal und Tochterfirmen in Österreich und der Schweiz gegründet, 1994 die ersten Künstler unter Vertrag genommen. Die nächsten Jahre brachten die internationale Expansion des Unternehmens und eine deutliche Ausweitung des Produktkatalogs, bevor die edel music AG 1998 an die Börse ging. Das mittlerweile in Edel AG umbenannte Unternehmen ist nach wie vor eines der größten unabhängigen Musikunternehmen Europas. In den letzten Jahren wurden Buchverlage hinzu erworben und selbst entwickelt, ein starkes Standbein im Digitalvertrieb von Inhalten aufgebaut und die Fertigung um Druck und Bindung von Büchern und Drucksachen stark erweitert. 

Michael Haentjes wurde 1999 auf der internationalen Musikmesse Midem mit dem Midem Award "Person of the Year" ausgezeichnet. Er war viele Jahre Mitglied des internationalen Vorstandes der IFPI (International Federation of the Phonographic Industry). Von 2005 bis 2007 war er  Vorsitzender der Verbände der deutschen Musikindustrie (Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft, Deutsche Landesgruppe der IFPI, Deutsche Phono-Akademie).