Download

Aktienkurs

Juli

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
Veröffentlichungen:
Hope Solo
Mein Leben als Hope Solo
2
3
4
5
Veröffentlichungen:
Frank Stöckle
Wölfe
Patricia Cornwell
Body Farm - Relaunch
Patricia Cornwell
Die Tote ohne Namen(6)(SA) - Ein Kay-Scarpetta-Roman(6)
SOLOMON BURKE
Live At Montreux 2006
Spheron
Ecstasy Of God
various
Scheiß Drauf-Party Ist Nur Einmal Im Jahr
Alexandra Guggenheim
Rembrandts Vermächtnis
Erika Pluhar
Als gehörte eins zum anderen
6
7
8
9
10
11
12
Veröffentlichungen:
Big Big Train
English Electric Part 2
Julia Boehme
Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein
Jürgen Holdorf
Schnelles Denken, langsames Denken (mp3 Ausgabe)
Ocellus
Departure
OST/VARIOUS
Systemfehler-Wenn Inge Tanzt
Tarja Turunen
Victim Of Ritual
THE STRANGLERS
Feel It Live
various
Goa 2013 Vol.3
Anne Chaplet
Russisch Blut
Christine Grän
Hurenkind
Christine Grän
Dame sticht Bube
Christine Grän
Die Hochstaplerin
Erika Pluhar
Am Ende des Gartens
Gabriella Engelmann
Die Promijägerin
Michaela Thewes
Die Lavendelschlacht
Nicole C. Vosseler
Die Caravaggio-Verschwörung
13
14
15
Veröffentlichungen:
Lisa Dickey
Whitney
16
17
18
19
Veröffentlichungen:
AEROSMITH
Rock For The Rising Sun
Richard Bellheim
SexDiener
Katja Reider
Rosalie & Trüffel
Death In Paradise
Staffel 2
Der kleine Prinz
Der Planet der Bücher (11)
Der kleine Prinz
Der Planet des Weichenstellers (12)
Kai Wiesinger
Kalte Macht
Magdalena Berlusconi
SpaceSex
Trinity Taylor
Begierde
Trinity Taylor
Unbeherrscht
Mostar Sevdah Reunion
Tales From A Forgotten City
OST-Original Soundtrack
Hammer Of The Gods
OST/VARIOUS
The Last Exorcism Part II
Transformers:Prime
Bulkheads Mission (10)
Transformers:Prime
Angriff auf Megatron (9)
various
Die ultimative Ballermann Party-20 Jahre
Yxalag
Klezmer Tales - Fargint Zikh
Gabriele M. Göbel
Labyrinth der unerhörten Liebe
Martin Niklas
Einmal Zwillinge, bitte
Martin Niklas
Einmal Traumfrau, bitte
Martin Niklas
Zweimal Glück, bitte
Richard Rötzer
Der Wachsmann
20
21
22
23
24
25
26
Veröffentlichungen:
ADOLESCENTS
Presumed Insolent
BEE GEES
One Night Only
Jesper Juul
Aggression
Die Kinder-Uni
KinderUni - Hat der Weltraum eine Tür?
Schepmann,Philipp
Der kleine Drache Kokosnuss - Box 2
Jens Uwe Bartholomäus
Was hör ich da? - Die Jahreszeiten
Rufus Beck
Harry Potter (mp3 Ausgabe)
Uve Teschner
Der Sumpf
Leselöwen
Leselöwen - Steinzeit
Leselöwen
Leselöwen - Dinosaurier
Tanja Geke
Tödliche Wut
Mia And Me
Die Vollmondnacht (11)
Mia And Me
Invasion der Pane (12)
Prinzessin Lillifee
Sonnenscheinparty Sonderausgabe
Prinzessin Lillifee
Vorhang auf für Prinzessin Lillifee
Ralf Alessi / Fred Hersch
Only Many
various
Küss mich, Kanzler
Vera Teltz
Die andere Seite des Glücks
various
Jorge Gonzáles Presents Latin Moves Vol.1
various
Goa Vol. 47-Compiled by DJ ShaMane
Christine Grän
Villa Freud
Gabriella Engelmann
Jagdsaison für Märchenprinzen
Nicole C. Vosseler
Südwinde
27
28
29
30
31
 
 
 
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Michael Haentjes

Michael Haentjes
Alleinvorstand / CEO

Michael Haentjes ist Gründer, Hauptaktionär und Vorstandsvorsitzender der Edel AG. Haentjes wurde 1956 in Köln geboren und studierte Musikwissenschaften in Köln und Berlin. Nach nur einjähriger Gymnasiallehrer-Laufbahn wechselte Haentjes als Redakteur zum Musikmagazin "Fachblatt", wo er über internationale Rock-Größen wie Genesis, Queen, Eagles oder Bob Dylan schrieb. Im Jahr 1978 gründete Haentjes gemeinsam mit dem Musiker Klaus Schulze (Tangerine Dream) das Label IC, im Jahr darauf ging er zu WEA und wurde Assistent des damaligen Geschäftsführers Siegfried Loch. 1981 stieg er zum General Manager von Warner Home Video auf – in eine Position, die er bis 1984 inne hatte. Danach übernahm er die Marketing-Leitung der Teldec GmbH, bevor er 1986 in Hamburg edel music als Mailorder-Versand für Soundtracks gründete.1987 stellte Haentjes seinen ersten Angestellten ein und  begann die ersten eigenen Wiederveröffentlichungen, lizensiert von Major Companies und Independents. Zwei Jahre später wurde die Firma eine voll ausgestattete Record Company, die ihre Compilations und Soundtracks über ein eigenes Vertriebsteam in den Handel brachte. 1991 wurden das CD-Presswerk optimal und Tochterfirmen in Österreich und der Schweiz gegründet, 1994 die ersten Künstler unter Vertrag genommen. Die nächsten Jahre brachten die internationale Expansion des Unternehmens und eine deutliche Ausweitung des Produktkatalogs, bevor die edel music AG 1998 an die Börse ging. Das mittlerweile in Edel AG umbenannte Unternehmen ist nach wie vor eines der größten unabhängigen Musikunternehmen Europas. In den letzten Jahren wurden Buchverlage hinzu erworben und selbst entwickelt, ein starkes Standbein im Digitalvertrieb von Inhalten aufgebaut und die Fertigung um Druck und Bindung von Büchern und Drucksachen stark erweitert. 

Michael Haentjes wurde 1999 auf der internationalen Musikmesse Midem mit dem Midem Award "Person of the Year" ausgezeichnet. Er war viele Jahre Mitglied des internationalen Vorstandes der IFPI (International Federation of the Phonographic Industry). Von 2005 bis 2007 war er  Vorsitzender der Verbände der deutschen Musikindustrie (Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft, Deutsche Landesgruppe der IFPI, Deutsche Phono-Akademie).