Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir Michael Wollny gefällt.

MICHAEL WOLLNY
Biografie

Michael Wollny hatte bis 1997 eine musikalische Ausbildung (Klavier, Violine) an der Musikschule Schweinfurt bzw. am Hermann-Zilcher-Konservatorium Würzburg und nahm erfolgreich an den Wettbewerben von "Jugend musiziert" teil. Ab 1997 studierte er an der Hochschule für Musik Würzburg bei Chris Beier (Künstlerisches Diplom mit Auszeichnung 2002, Meisterklassendiplom 2004). Er hatte zudem Unterricht bei unter anderem John Taylor und Walter Norris. Wollny war zwischen 1998 und 2002 Mitglied im Bundesjazzorchester, mit dem er auch auf Tournee ging. Er spielt seit 2001 mit Heinz Sauer im Duo bzw. im Quartett. Ebenso erfolgreich ist er mit dem Trio [em] (mit Eva Kruse als Bassistin und Eric Schaefer am Schlagzeug). Daneben war er an CD-Produktionen u. a. mit den Young Friends, mit Hubert Winter (Different Kind of Stories, 2003), aber auch Hans-Peter Salentin (Beyond Your ThoughtsSound of Silence) beteiligt und ist als Pianist und musikalischer Mitarbeiter am Schauspielhaus Nürnberg tätig. Im Jahre 2007 erschien sein von Kritikern hochgelobtes erstes Soloalbum Hexentanz beim Münchener Jazzlabel ACT von Siegfried Loch.