Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir Jon Lord gefällt.

JON LORD
Home

Als der legendäre, ehemalige Keyboarder von Deep Purple - Jon Lord - Anfang 2003 mit seinem klassischen Soloalbum in Australien unterwegs war, entschied er sich kurzer Hand, neben den klassischen Konzerten noch ein paar Club Gigs der ganz anderen Art dran zu hängen: Er rief seinen alten Freund und Bassisten Bob Daisley (Ritchie Blackmore's Rainbow, Ozzy Osbourne, Uriah Heep, Gary Moore) an, welcher kurzerhand einen Gig mit seiner Band (den Hoochie Coochie Men) ansetzte, der im berühmten "Basement" in Sydney stattfinden sollte. Die Band Hoochie Coochie Men um Rob Grosser, Tim Gaze und Jim Conway hatten sich in Australien bereits ...

News

CELEBRATING JON LORD feat. DEEP PURPLE, BRUCE DICKINSON, GLENN HUGHES, PAUL WELLER and many others

07.07.2014 – The magical night in memory of the great man and musician to be released as DVD, Blu-Ray and CD by earMUSIC on 26th September 2014.

mehr
EARMUSIC RELEASES JON LORD 'CONCERTO FOR GROUP AND ORCHESTRA'

22.09.2012 – earMUSIC releases “Concerto For Group And Orchestra” on September 28th. 2012, the first studio recording of Jon Lord's groundbreaking meeting of rock and classical music.

mehr
JON LORD (1941-2012)

16.07.2012 – It is with deep sadness we announce the passing of Jon Lord, who suffered a fatal pulmonary embolism today, Monday 16th July at the London Clinic, after a long battle with pancreatic cancer. Jon was surrounded by his loving...

mehr
Deep Purple-Legende Jon Lord in London verstorben.

16.07.2012 – Deep Purple-Legende Jon Lord ist gestern im Alter von 71 Jahren in London gestorben. Als Organist trug Lord maßgeblich zum Erfolg von Deep Purple in den späten sechziger und frühen siebziger Jahren bei. Titel wie "Smoke on the...

mehr

Dates