Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir ###NAME### gefällt.


Home

Bertil Mark: "Insight Outside" – das Solo-Projekt des Ausnahmekünstlers bei earBOOKS

Sonntag, 13. März 2011
Edel Germany GmbH

Bertil Mark ist ein kreativer Freigeist und Autodidakt, Klang-Tüftler, musikalischer Grenzgänger und Licht-Ästhet. Seit seinem 17. Lebensjahr bewegt er sich aktiv in den Welten von Rock, Pop, Hip Hop und elektronischer Musik, mit einer Leichtigkeit und Flexibilität, um die ihn mancher beneidet. Als Schlagzeuger spielte Bertil u.a. mit Thomas D, Hanin Elias, Son Goku und Gentleman, sein Lichtdesign illuminierte Konzerte von Notwist, den Sportfreunde Stiller, Selig und Melody Gardot (um nur einige zu nennen); als Produzent arbeitete Bertil Mark u.a. mit Clueso, Urlaub in Polen, Sportfreunde Stiller & Thomas D.

Aus manchen Begegnungen wurden dauerhafte Partner- und Freundschaften. Über Jahre hinweg gelang Bertil Mark eine Art Spagat zwischen „Underground“ und „Major-Geschäft“, bei dem er stets seine persönliche Integrität bewahrte. Das eint ihn mit vielen seiner musikalischen Impulsgeber – Radiohead, Harold Budd, Brian Eno, Depeche Mode, Nine Inch Nails, Beastie Boys oder Steve Reich stehen für eine jeweils entschlossen eigene Stilistik, und es ist genau diese Charakterstärke, die Bertil Mark neben der Musik der Genannten inspiriert.

Auf seinem ersten Album „Insight Outside“, das am 22.04.2011 bei Edel auf dem Label earBOOKS erscheint, hat der Produzent und Komponist Bertil Mark nun viele seiner Freunde wie Gentleman, Michelle Leonhard, Clueso, Thomas D, Jan Plewka (Selig), Peter Brugger (Sportfreunde Stiller), Urlaub in Polen und Enik unter eigenem Namen vereint. Ausgangspunkt für dieses Projekt war die Idee, ein individuelles Fotobuch mit dazugehöriger Musik zusammen zu stellen. Während einer Tournee in Japan im Jahr 2003 begann Bertil sich bewusster als zuvor mit Fotografie und der Sprache von Bildern zu beschäftigen, wodurch sich im Lauf der Zeit das Konzept eines eigenen Hör-Bilderbuchs manifestierte. Schließlich steuerten nicht nur langjährige Freunde, sondern auch „Tourbekanntschaften“ Beiträge zu dem einmaligen Album bei.

Besonders die Tatsache, dass die musikalischen Gäste aus vielen unterschiedlichen Genres stammen, macht die Vielfalt von „Insight Outside“ aus. Eine klischeefreie elektronische Ästhetik, die die einzelnen Songs vereint, bildet den roten Faden des Albums. In dessen Mitte finden sich groovige Songs und instrumentale Tracks, die mit eingängigen Mustern oder atmosphärischen Melodien locken. Fließend-serielle Klaviermotive des Jazzpianisten Michael Wollny oder der Sprechgesang von Thomas D bilden die Ränder und Kanten des markanten Mixes. Die 26 Tracks auf „Insight Outside“ und die sehr persönlichen Bilder und Eindrücke, die auf 100 Seiten eingefangen werden, spiegeln so die unterschiedlichen musikalischen und künstlerischen Facetten wider, die Bertil Mark einzigartig machen.

Einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz möchte „Insight Outside“ außerdem leisten: Für jedes verkaufte Exemplar wird gemeinsam mit PATENFORST ein Baum im deutschen Wald gepflanzt.