Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir ###NAME### gefällt.


Home

edel music AG übernimmt Buchsparte der Pabel-Moewig KG

Mittwoch, 14. Februar 2007
Edel AG – Pressemitteilung

Hamburg - Die edel music AG wird die Buchsparte Moewig der Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt, einer Tochtergesellschaft der Bauer Verlagsgruppe übernehmen. Der Kaufvertrag zwischen der Konzerngesellschaft edel entertainment GmbH und Pabel-Moewig wird in Kürze unterzeichnet. Der Kaufpreis beläuft sich auf einen Betrag im einstelligen Millionen-Euro-Bereich.

Moewig ist eine der ältesten Buchmarken Deutschlands und erzielte 2006 einen Umsatz von knapp zehn Millionen Euro. Das Sortiment reicht von Ratgebern, Kochbüchern und Kinderprodukten über Science Fiction bis hin zu Kalender- und Rätselbüchern. Hinzu kommt die Auswertung wichtiger  Zeitschriften-Marken des Bauer Verlags im Buchbereich, wie z.B. "Perry Rhodan", "kochen & genießen" und "selbst ist der Mann".

Mit dem Zukauf wird edel seine Mannschaft durch zahlreiche Moewig-Mitarbeiter verstärken, die künftig größtenteils von Hamburg aus tätig sein werden. Die Bücher und anderen Produkte des Verlags werden weiter unter der Marke Moewig erscheinen. Für die Auswertung der Zeitschriften-Marken wird eine langfristige Lizenzvereinbarung mit der Bauer Verlagsgruppe geschlossen. Für den Handel bleibt zunächst alles wie gewohnt: edel wird das Moewig Vertriebsteam übernehmen und die Auslieferung der Moewig-Produkte bis auf Weiteres über die VVA, Gütersloh, und aus dem Lager der Pabel-Moewig-KG in Rastatt abwickeln.

Für edel ist der  Verlagszukauf Teil der Strategie, seine Inhalte- und Servicebereiche deutlich zu erweitern. So wird das Unternehmen u.a. in seiner Tochtergesellschaft optimal media production GmbH (Röbel/Müritz) ab Mai 16 Millionen Euro in den Ausbau des Herstellungs- und Verlagsbereichs investieren. Erste Synergieeffekte werden umgehend erzielt: Die erfolgreichen earBOOKS werden zukünftig über einen durch Moewig verstärkten Buchvertrieb in den Buchhandel in Deutschland verkauft. Unverändert bleibt zunächst auch  die Auslieferung nach Österreich durch die Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH und in die Schweiz durch das Schweizer Buchzentrum.

Michael Haentjes, CEO edel music AG: „Der Einkauf in die Verlagsbranche trägt unserer Unternehmensstrategie Rechnung. Wir wollen und müssen den Pfad des reinen Musikvermarkters verlassen und unser Geschäft auf den gesamten Entertainmentbereich ausdehnen. Wir haben mit unserer Erweiterung um die Bereiche Film und Spiele bewiesen, dass wir auch in diesen Märkten sehr ordentliche Umsätze und Ergebnisse erzielen können. Durch den Erwerb der Moewig-Buchsparte erhalten wir nicht nur neue Inhalte, sondern auch den direkten Vertriebsweg in den Buchhandel. Hier darf der Kunde gespannt sein, was von uns in Zukunft zu erwarten sein wird.“ 

 

Weitere Informationen:

edel music AG 
Investor Relations
Neumühlen 17
22763 Hamburg
Tel. +49 (0)40 / 890 85 225