Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir Alcazar gefällt.

ALCAZAR
Biografie

Die Dance-Sensation ALCAZAR wird 1998 von Andreas Lundstedt, Tess Merkel und Annikafiore Kjaergaard sowie dem Produzenten Alexander Bard (Ex-„Army Of Lovers“) in Schweden gegründet. Bereits ihre erste Single „Shine On“ ist ein Riesen-Hit in ihrem Heimatland, und schon mit der zweiten Veröffentlichung stürmt die Band auch die internationalen Charts und löst eine wahre Disco-Mania aus: „Crying At The Discoteque“! Beide Titel sind auf dem Debütalbum „Casino“ zu finden, einem einzigartigen Party-Longplayer, auf dem ALCAZAR hochkarätigen Disco/Dance-Sound präsentieren, der europaweit die Tanzflächen zum Kochen bringt. Im Dezember 2002 schließt sich Magnus Carlsson der Band an. In der neuen Quartett-Formation entsteht das zweite Album „Alcazarized“, das im Sommer 2004 veröffentlicht wird. Im Herbst desselben Jahres stürmen ALCAZAR mit „This Is The World We Live In“ erneut die deutschen Single-Charts. Auf kongeniale Weise verbindet der Titel Samples aus dem Nummer-1-Hit „Upside Down“ von Diana Ross mit dem Refrain des Genesis-Klassikers „Land Of Confusion“. 2005 erscheint mit „Dancefloor Deluxe“ das vierte Album der sympathisch schrillen Schweden. Mit dabei: die erfolgreiche Single-Auskopplung „Start The Fire“. Noch im selben Jahr entschließt sich die Band zu einer Pause. Andreas Lundstedt widmet sich seiner Karriere als Musicaldarsteller, und Tess Merkel etabliert sich als erfolgreiche Profi-Pokerspielerin. Im Mai 2007 findet eine einmalige Performance im legendären Londoner Nachtclub „G-A-Y“ statt, bei dem die langjährige Freundin der Band Lina Hedlund ALCAZAR auf der Bühne unterstützt. Diese Kombination erweist sich als außerordentlich kreativ und erfolgreich, so dass nur wenige Monate später ALCAZAR erneut als Trio unterwegs ist – mit den Original-Mitgliedern Andreas Lundstedt und Tess Merkel sowie dem brünetten Neuzugang Lina Hedlund. Am 22. Mai 2009 veröffentlichten die sexy Schweden endlich ihr brandneues Album „Disco Defenders“. Die Doppel-CD liefert zwölf neue, brandheiße Disco-Tracks sowie eine einmalige Zusammenstellung der größten Hits von ALCAZAR.