Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir Gregorian gefällt.

GREGORIAN
Biografie

Masters of Chant – Das Original - GREGORIAN - 10 Jahre – Das Jubiläum

Mit der Veröffentlichung des Albums „Masters of Chant“ begann 1999 der Siegeszug einer genialen Idee, die unter dem Namen Gregorian weltweit für Aufsehen sorgte. Der Schöpfer des Projekts, Frank Peterson, bereits zuvor gemeinsam mit Michael Cretu und dem Projekt Enigma erfolgreich, verfolgte damit seine Idee der Ver-schmelzung von Popmusik und Choral konsequent weiter. Peterson, natürlich selbst großer Fan mittelalterlicher Klöster und deren Musik, schuf mit den Gregorian ein eigenständiges Genre, das sich bis heute als solches etablieren konnte. Ihm ist es zu verdanken, dass das öffentliche Interesse an dieser Musikrichtung geweckt und kommerziell erfolgreich wurde.

In einer Zeit, die kaum Raum für Besinnung lässt, sind Gregorian zu einem Phäno-men geworden. Ihre Musik und Konzerte vermitteln die Möglichkeit zur Besinnung, lassen ihr Publikum durch ihre einzigartige Präsentation auf wundervolle Art und Weise dem Alltag entkommen.

Ein Chor mit Erfolgsgarantie feiert 10jähriges Jubiläum – mit neuem Album und Tournee

Unzählige Bewunderer auf der ganzen Welt warten seit Gründung des Chores im-mer wieder sehnsüchtig auf neue Lebenszeichen. Im Jahr seines 10jährigen Beste-hens werden sie nicht enttäuscht werden. Mit neuem Album „Master of Chant Vol. VII“ (VÖ 25.9.2009 edel) und anschließender Welttournee ab Oktober u.a. mit Kon-zerten in Russland, Estland, Lettland, Litauen, Finnland, Ukraine, Polen, Kroatien wird das Jubiläum gebührend gefeiert. Im November und Dezember 2009 sind Gre-gorian in Deutschland und präsentieren sich den Fans in 24 Städten.

Zuvor werden Gregorian am 13. Mai 2009, zum Anlass des Besuchs von Papst Be-nedict XVI in Israel, beim Versöhnungskonzert im antiken römischen Amphitheater Beit She'an auftreten. Der Mega-Event in Israel wird in 25 Ländern ausgestrahlt. Die großartige Qualität der Mitglieder dieses einzigartigen Chores wussten auch schon andere zu schätzen und verpflichteten die Sänger bereits für die Filmmusik von „Harry Potter“, „Lord Of The Rings“ und „Star Wars“. Und auch die bisher über 4,8 Millionen verkauften CDs und DvDs und über 1 Million begeisterte Besucher ihrer Live-Konzerte, sprechen eine eindeutige Sprache: Gregorian haben in Europa, Süd-Amerika, Asien, Süd-Afrika, Mexiko und den USA Millionen im Laufe ihrer 10jährigen Karriere Fans aller Altersgruppen gewinnen können und ihre Zahl ist steigt ständig. Die vielfachen internationalen Charterfolge, Gold- und Platinauszeichnungen lassen Frank Peterson (u.a. Sarah Brightman, Ofra Haza, Josè Carreras, Alannah Myles, Placido Domingo, Andrea Bocelli und Nevio) ans Aufhören noch nicht einmal den-ken. Ganz im Gegenteil. Das Konzept, berühmte Melodien in einem völlig neuen Sound in die zeitlose Welt des Gregorianischen Chorals zu integrieren, funktioniert auch weiterhin und scheint unerschöpflich. Die acht in Mönchskutten gekleideten, klassisch ausgebildeten Sänger samt kompletter Begleitband, werden dies während ihrer Jubiläumstour mit einer eindrucksvollen Lichtshow, mit Flammen, Laser- und Projektionseffekten wieder unter Beweis stellen.