Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir The Ten Tenors gefällt.

THE TEN TENORS
Biografie

Von den bescheidenen Anfängen Mitte der 90er bis hin zum heutigen internationalen mit Platin ausgezeichneten Tour-Act, war die Geschichte von The Ten Tenors alles andere als Standard.

 

Gegründet von einer Gruppe College-Freunden, eingeschränkt durch die Seriosität ihrer elitären musikalischen Ausbildung, empfanden die Ten Tenors unendlich mehr Freude an der Kunst des Entertainments als an Oper. Beim Touren durchs ausgedehnte Outback Australiens, wo das Publikum schwierig ist aber Qualität zu schätzen weiß, wenn sie vorhanden ist, verpassten sie ihrem Handwerk über Jahre den Feinschliff.

 

Der große Durchbruch kam 2002, als The Ten Tenors eine Einladung zu einem Auftritt beim deutschen Vorentscheid des Eurovision Song Contest erhielten.

Innerhalb von Stunden war ihre Tour ausverkauft und sie befanden sich auf bestem Wege einer der erfolgreichsten Tour-Acts in Deutschland zu werden.

 

Weitere europäische und asiatische Länder folgten und 2003 gaben sie ihr US-Debut. Heute umkreisen The Ten Tenors 10 Monate im Jahr den Erdball und geben rund 250 Shows auf fünf verschiedenen Kontinenten rund um die Welt.

2006 nahmen The Ten Tenors ihr bis dato anspruchvollstes Album-Projekt in Angriff.

 

Aufgenommen in Studios in Australien, den USA und in Londons berühmten Abbey Road Studios, ist „Here´s To The Heroes“ mittlerweile in 27 Ländern weltweit erhältlich.

2008 legten The Ten Tenors „Nostalgica“ nach, ein Album mit den meistgewünschten Songs ihrer Fans und veröffentlicht zum 10jährigen Bestehen der Gruppe als professionelles Ensemble.

 

Mit einem unvergleichlichen Repertoire haben The Ten Tenors ihre Leidenschaft für hochwertige Musik und kraftvollen Gesang in Hallen wie die Londoner Royal Albert Hall, Sydneys Opernhaus oder The Shrine Auditorium Los Angeles gebracht – ihre erstklassigen Stimmen und ihre kämpferische Herangehensweise an Live-Konzert-Tourneen macht sie einzigartig.