Download

GET SOCIAL!

BERLIN CLASSICS
Details

Berlin Classics (BC) kann als Kern der Klassik von edel bezeichnet werden, das Forum für zahlreiche bedeutende historische Aufnahmen, wichtige Beiträge der musikalischen Zentren Leipzig, Dresden und Berlin sowie maßgebliche Neuproduktionen mit etablierten und aufstrebenden jungen Künstlern.

Kurt Masur, Herbert Blomstedt, Kurt Sanderling, Franz Konwitschny, Hermann Abendroth, Günther Ramin, Peter Schreier, Ludwig Güttler, Dietrich Fischer-Dieskau, die Staatskapellen Dresden und Berlin, das Gewandhausorchester Leipzig, die Dresdner Philharmonie, die Rundfunkchöre Leipzig und Berlin, der Dresdner Kreuzchor und der Thomanerchor Leipzig sind nur einige Künstler und Klangkörper, die zu dem Schatz von weit über 2.000 Katalognummern beigetragen haben.

Sukzesssive wird dieses Repertoire für den interessierten Hörer auf CD wieder zugänglich gemacht, wobei die künstlerisch hochrangigen Analogaufnamen mit größter Sorgfalt unter Anwendung der Sonic Solutions NoNoise-Technik bearbeitet werden, um sie an digitalen Klangstandard anzugleichen. Gleichzeitig produziert Edel CLASSICS Neuaufnahmen mit erstklassigen, meist jungen Sängern, Musikern und Ensembles. Genannt seien die Sängerinnen Michaela Kaune und Maite Beaumont, die Violinistin Katrin Scholz, die Cellisten Claudio Bohórquez und Gavriel Lipkind oder der Pianist Sebastian Knauer.

Auch etablierte Stars wie Sharon Kam, Ragna Schirmer, Lynne Dawson, Christiane Oelze, Lucia Aliberti, Thomas Zehetmair und Ludwig Güttler nahmen und nehmen bei edel CLASSICS auf. Mehrfach wurden Produktionen mit einem Echo-Preis ausgezeichnet.