Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir Edward Maclean gefällt.

EDWARD MACLEAN
Adoque

Adoque
Genre Jazz
Erschienen 04.01.2013
EAN-Code 4029759083962
Label R3W Records
Künstler Edward Maclean

Adoqué heißt „Der Drittgeborene“. Tatsächlich hat Edward Maclean zwei ältere Brüder, sie spielen Saxofon und Schlagzeug. Er hat sich für E- und Kontrabass entschieden und konnte sich einiges abschauen von den beiden. Viel gelernt hat er auch als Sideman, z.B. für Peter Fox, Nils Wülker oder Jessica Gall. Jetzt zeigt Maclean seinen eigenen Blick auf die Welt und schreibt Musik, die er immer schon hören wollte, aber nirgends finden konnte. Sein Erstlingswerk besticht durch Ruhe und Reife und lädt zu einer packenden Reise ein. In Macleans Melodien wird seine Liebe zu vokaler Musik fühl- und hörbar, er hat sich mit Adoqué jedoch bewusst für das klassische Jazz-Quintett entschieden. Mit ihm gestaltet er überraschend außergewöhnliche Klangwelten, die irgendwo zwischen der Offenheit des Jazz und der Zugänglichkeit des Pop schweben, ohne jemals den Halt zu verlieren. Edward Maclean führt seine grandiose Berliner Band mit traumwandlerischer Sicherheit durch gläsern-zarte Passagen, die in hypnotische Dichte, farbige Klanglandschaften und satte Beats übergehen. Als Blueprint kann „Elbstrand“ gelten, dessen erdiger Sound fließt, während das Thema wie ein Schiff auf dem Wasser tanzt. Mit Wucht entfaltet sich dann der zweite Teil und lässt eine aufregende Gegensätzlichkeit entstehen. Dieses Album strahlt Aufbruchsstimmung aus. Edward Maclean’s Adoqué steht für ein spannendes neues Kapitel der deutschen Jazz-Szene. 

01
Edward Maclean
Blue hole
00:05:00
02
Edward Maclean
From Bamako to Abidjan
00:05:26
03
Edward Maclean
Still
00:04:48
04
Edward Maclean
Dance#2
00:04:36
05
Edward Maclean
Elbstrand
00:05:49
06
Edward Maclean
Dancelove
00:06:11
07
Edward Maclean
Mr. Hal
00:06:31
08
Edward Maclean
Bell
00:06:31
09
Edward Maclean
Olmec
00:08:17