Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir Mihaela Ursuleasa gefällt.

MIHAELA URSULEASA
Piano & Forte

Piano & Forte
Genre Soloinstr. ohne Orchester
Erschienen 16.10.2009
EAN-Code 782124165420
Label Berlin Classics
Künstler Mihaela Ursuleasa
Komponist various, Ludwig van Beethoven

Ihre ersten Erfolge feierte Mihaela Ursuleasa schon früh, als sie noch ein Kind war. Damals gab Claudio Abbado ihr in Wien jedoch den guten Rat, sich Zeit zu lassen, zunächst Schule und Studium an die Stelle des Konzertierens zu setzen. Dies hat sie beherzigt und entwickelt nun seit einigen Jahren nachhaltig ihre Karriere als faszinierende Pianistin mit einem schier unerschöpflichen Potential an Energie und Originalität.

Verwurzelt in ihrer Heimat Rumänien und der Stadt Wien, in der sie seit vielen Jahren lebt, schöpft sie aus unterschiedlichen Traditionen und so auch aus ganz und gar verschiedenen Weisen, zu musizieren. Ihr Credo ist, diese Vielfalt für sich zu entdecken, in sich zusammenfließen zu lassen und bei aller technischen Perfektion vor allem die Vitalität und Freude der Musik zu erfahren und zu vermitteln. Auf diese Weise ist aus ihr eine eigenständige, unverwechselbare Musikerpersönlichkeit geworden, die nun in vertiefter Weise weltweit das Konzertpublikum in ihren Bann zieht. Daher wird Mihaela Ursuleasas Debütalbum bereits mit Spannung erwartet, und das Warten hat sich gelohnt: Piano & Forte ist ein kontrastreiches, intensives und sehr persönliches Solo-Debüt, bei dem sie ihre Hörer auf eine Reise mitnimmt. Eine musikalische Reise, die von der Vergangenheit in die Gegenwart, und zugleich
zu ihren rumänischen Wurzeln zurückführt. Jeder Abschnitt ist ein eigenes Abenteuer, läßt eine andere Facette einer Künstlerin aufleuchten, die Gegensätze liebt und sich dennoch immer treu bleibt.


„It’s the kind of Beethoven I have not heard since the heydays of
Claudio Arrau and super-musician Clara Haskil herself.“
(San Francisco Chronicle, März 2006)

01
Ludwig van Beethoven
Mihaela Ursuleasa
32 Variationen über ein eigenes Thema c-moll WoO 80
00:10:49
02
Johannes Brahms
Mihaela Ursuleasa
Intermezzi op. 117 Nr. 1-3
Nr. 1 Es-Dur: Andante moderato
00:05:16
03
Johannes Brahms
Mihaela Ursuleasa
Intermezzi op. 117 Nr. 1-3
Nr. 2 b-moll: Andante non troppo e con molta espressione
00:05:05
04
Johannes Brahms
Mihaela Ursuleasa
Intermezzi op. 117 Nr. 1-3
Nr. 3 cis-moll: Andante con moto
00:06:07
05
Maurice Ravel
Mihaela Ursuleasa
Gaspard de la nuit (3 Poèmes für Klavier nach Aloysius Bertrand)
Nr. 1: Ondine
00:08:25
06
Maurice Ravel
Mihaela Ursuleasa
Gaspard de la nuit (3 Poèmes für Klavier nach Aloysius Bertrand)
Nr. 2: Le gibet
00:07:27
07
Maurice Ravel
Mihaela Ursuleasa
Gaspard de la nuit (3 Poèmes für Klavier nach Aloysius Bertrand)
Nr. 3: Scarbo
00:11:49
08
Alberto Ginastera
Mihaela Ursuleasa
Sonate für Klavier Nr. 1 op. 22
1. Allegro marcato
00:03:44
09
Alberto Ginastera
Mihaela Ursuleasa
Sonate für Klavier Nr. 1 op. 22
2. Presto misterioso
00:02:36
10
Alberto Ginastera
Mihaela Ursuleasa
Sonate für Klavier Nr. 1 op. 22
3. Adagio molto appassionato
00:07:00
11
Alberto Ginastera
Mihaela Ursuleasa
Sonate für Klavier Nr. 1 op. 22
4. Ruvido ed ostinato
00:02:42
12
Paul Constantinescu
Mihaela Ursuleasa
Joc Dobrogean: Veloce (Quasi una Toccata)
00:03:53