Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir Simone Schneider gefällt.

SIMONE SCHNEIDER
Alceste

Alceste
Genre Oper
Erschienen 30.01.2008
EAN-Code 782124162221
Label Berlin Classics
Laufzeit 02:29:04
Künstler Concerto Köln (COK), various, Simone Schneider
Komponist various, Anton Schweitzer
Dirigent Michael Hofstetter
Orchester Concerto Köln (COK)

1773 schrieb Christoph Martin Wieland das Libretto zur Oper "Alceste", im selben Jahr wurde die Oper mit der Musik des heute nahezu vergessenen Komponisten Anton Schweitzer in Weimar uraufgeführt. Die Besonderheit der von Herzogin Anna Amalia geförderten Oper, die ihr in der Musikgeschichte ein gewichtiges Kapitel einräumt, ist die Bezeichnung "erste Oper in deutscher Sprache". Dem Opus ist zu wünschen, dass die Aufführung in Weimar den Anstoß gibt, dieses einst vielaufgeführte Werk auch auf die heutigen Opernbühnen zurückzuholen. Die höchst anspruchsvollen Partien meistern die vier Sänger mit Bravour. Cyndia Sieden, ausgewiesene Spezialistin für Koloraturarien, kann hier in der ungemein anspruchsvollen Rolle der Parthenia in höchster Form brillieren. Simone Schneider, die Titelpartie, versteht es mit ihrem klangschönen Sopran der Rolle der Alceste eine anrührende Zartheit und gleichzeitig raumfüllende Präsenz zu verleihen. Christoph Genz in der Rolle des leidenden Admet bildet mit seinem klaren lyrischen Tenor einen wunderbaren Gegenpart. Beachtlich ist der junge Bass Josef Wagner in der Rolle des Herkules, der alle Tugenden vereint, die ein Sänger für die Opernbühne besitzen sollte: eine großartige Stimme, ein ausgesprochenes darstellerisches Talent und eine beeindruckende Präsenz. Das international renommierte Ensemble Concerto Köln, gerade als Ensemble des Jahres mit dem Echo Klassik ausgezeichnet, assistiert mit einfühlsamer Brillanz unter der Leitung von Michael Hofstetter, einem ausgewiesenen Spezialisten für authentische Aufführungspraxis und Barockmusik.

01
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Ouvertüre
00:04:17
02
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Er ist gekommen, der Bote
00:01:19
03
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Zwischen Angst und zwischen Hoffen
00:08:02
04
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Parthenia, wag ich's
00:03:02
05
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Ihr Götter der Hölle
00:04:51
06
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
O Götter, höret nicht
00:06:44
07
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Parthenia! Admet! - Wo seid ihr?
00:03:47
08
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Wo ist sie, daß ich diese Freude
00:00:40
09
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Wem dank ich dies Leben
00:05:03
10
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Unglücklicher! Du überlässest dich der Freude?
00:02:12
11
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Hätt' ich für sein schönes Leben
00:02:31
12
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Zu lang', Alceste, ließ ich dich in einem Irrthum
00:09:23
13
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Weine nicht, du meines Herzens Abgott!
00:05:16
14
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Sie stirbt, o Gott!
00:02:58
15
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Sie stirbt, ihr Götter!
00:04:30
16
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Die Sonne neigt sich
00:01:34
17
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
O du, für die ich weicher Ruh
00:02:54
18
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Doch was bedeutet diese tiefe unzeit'ge Stille?
00:05:55
19
Anton Schweitzer
Schneider / Genz / Michael Hofstetter / COK
Alceste (Singspiel)
Er flucht dem Tageslicht in seinem Schmerz
00:03:47