Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir various gefällt.

VARIOUS
Ave Maria

Ave Maria
Genre Chor | Lied
Erschienen 07.11.2008
EAN-Code 782124164126
Label Berlin Classics
Laufzeit 01:09:52
Künstler various, Nuria Rial, Bell'Arte Salzburg
Komponist various
Dirigent Annegret Siedel
Orchester Bell'Arte Salzburg

Von Martin Luther wurde Maria als die "zarte Mutter Gottes" bezeichnet und als das höchste Beispiel der reinen, unverdienten Gnade tituliert: "Gottes Barmherzigkeit ist an ihr groß geworden". Die Verehrung und Anrufung Marias als Fürsprecherin steht im Mittelpunkt der Aufnahme "Ave Maria - Musik zu Marienfesten" - ausgewählter Musik aus süddeutschen, habsburgischen und italienischen Residenzen des 17. Jahrhunderts. Innerhalb der Werke kommt durch die vertonten liturgischen Texte, Gebete und geistlichen Dichtungen zum Ausdruck, was Maria besonders im 17. Jahrhundert, im Zuge der Gegenreformation, symbolisiert: sie wird die "Hoffnung der Welt", "Lilie der Reinheit" oder "Mutter der Barmherzigkeit" genannt. Maria wird als Vorbild verehrt, weil sie das höchste Ideal der Vollkommenheit als Frau und Mensch verkörpert. Die Sopranistin Nuria Rial und das Ensemble Bell´Arte Salzburg unter der Leitung von Annegret Siedel erwecken
nun mit dieser Aufnahme das Bild der Huldigung Marias, welches zu dieser Zeit vorherrschte. Bis auf ein Werk (Biber) handelt es sich auf dieser CD ausschließlich
um Weltersteinspielungen.

01
Stefano Bernardi
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Sinfonia Nr. 5 "All'Epistola" (für 2 Violinein, 3 Gamben und Basso continuo)
00:02:46
02
Alberich Mazak
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Ave Maria, gratia plena (für Sopran, 2 Violinen und Basso continuo)
00:02:49
03
Rupert Ignaz Mayr
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Sancta Maria, mater Dei (für Sopran, Violine, 2 Gamben und Basso continuo)
00:07:10
04
Antonio Caldara
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Alma redemptoris mater (für Sopran, Violine und Basso continuo)
00:05:55
05
Alessandro Grandi
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Ave mundi spes Maria (für Sopran, 2 Violinen und Basso continuo)
00:02:07
06
Heinrich Ignaz Franz Biber
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Sonaten (12 Sonatae tam aris, quam aulis servientes) (1676) (Auszug)
Sonate G-Dur à 5
00:05:52
07
Tarquinio Merula
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Gaudeamus omnes in Domino (für Sopran, Violine und Basso continuo)
00:03:21
08
Alessandro Poglietti
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Ave regina coelorum (für Sopran, 4 Streicher und Basso continuo)
00:03:17
09
Arcangelo Crotti
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Sonata sopra Sancta Maria (für Sopran, 2 Violinen und Basso continuo)
00:02:13
10
Francesco Cavalli
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
O quam suavis et decora (für Sopran und Basso continuo)
00:03:43
11
Pal Esterhazy
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Ave maris stella (für Sopran, Violine, 2 Gamben und B. c.) - Ave maris stella (für Sopran, Violine
00:09:16
12
Rudolph de Lassus
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Regina coeli (für Sopran, Violine, 2 Gamben und Basso continuo)
00:03:00
13
Alessandro Poglietti
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Ad matrem venite (für Sopran, 2 Violinen, 2 Gamben und Basso continuo)
00:05:28
14
Codex Cajoni
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Sonata "Surge propera amica mea" (aus dem Codex Cajoni)
00:04:09
15
Pater Adalbert Grunde
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Sub tuum praesidium (für Sopran, 3 Streicher und Basso continuo)
00:03:23
16
Georg Christoph Leuttner
Nuria Rial / Bell'Arte Salzburg / Siedel
Salve Regina (für Sopran, Violine, 2 Gamben und Basso continuo)
00:05:17