Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir WESTBAM AND THE LOVE COMMITTEE gefällt.

WESTBAM AND THE LOVE COMMITTEE
A Love Story 89-10

A Love Story 89-10
Genre Trance/Techno/House (AT)
Erschienen 16.07.2010
EAN-Code 4250117613280
Label Kontor Records
Künstler WESTBAM AND THE LOVE COMMITTEE, various

Westbam - Gründer des Technolabels Low Spirit Recordings, Veranstalter, kreativer Kopf, Mitorganisator und -Initiator der Mayday, Autor, Musiker und DJ - Kaum jemand hat sich um die Technomusk und Ravebewegung so verdient gemacht wie Maximilan Lenz aka Westbam.

Auch zur Entstehung und Fortführung der bis heute unglaublichen Erfolgsgeschichte der Loveparade hat Westbam seinen entscheidenden Beitrag geleistet.

Schon bei der ersten Loveparade im Jahr 1989 war Westbam als DJ dabei und fortan Magnet und Highlight der Veranstaltung. Seit 1997 zeichnet er auch regelmäßig für die Loveparade-Hymnen verantwortlich - mal unter eigenem Namen in Zusammenarbeit mit Dr. Motte und mal mit und unter dem Namen The Love Committee mit Produzentenlegende Klaus Jankuhn. Durch sein Mitwirken hat Westbam die Loveparade maßgeblich geprägt und geformt und ist mit ihr auf ewig verankert.

Die Loveparade ist das Symbol schlechthin für eine Jugendbewegung, die Ende 1989 ihren Anfang nahm und sich über die Neunziger Jahre bis zum Ende des ersten Jahrzehnts des neuen Jahrtausends zu einem Massenphänomen entwickelte. Dieses Jahr wird die Loveparade zum 20. Male mit Hunderttausenden von Besuchern gefeiert: am 24. Juli in Duisburg. Selbstverständlich wird Westbam auch diesmal bei der Abschlusskundgebung ein legendäres Set abliefern!

Anlässlich dieses 20. Jubiläums blickt Westbam mit „A Love Story 89-10“ zurück auf zwei Dekaden Loveparade. Sein Mitwirken, sein Einfluß, seine Ideen, seine Musik im Umfeld der Loveparade sind auf diesen, auf 3 CDs aufgeteilten Mix-Werken, zu einem Gesamt-Kompendium zusammengefasst. CD1 enthält eine Zusammenfassung über die von Westbam geschaffenen Loveparadehymnen, auf CD2 ist der „Westbam-Jetzt-Sound“ zu hören und CD3 wird an den Ursound zurückführen und einen Überblick über die Tracks vermitteln, aus denen sich die musikalischen Meilensteine der Love Parade gebildet haben. Der Fan hält somit ein unverzichtbares Stück musikalische Zeitgeschichte in seinen Händen.

Loveparade-Hymnen wie Westbams „You Can’t Stop Us“, „Music Is The Key“ und „Love Rules“ sind ebenso zu finden wie unsterbliche Klassiker, die der Loveparde ihren Stempel aufdrückten und mit ihr für immer assoziiert werden. Westbam “A Love Story 89-10” ist damit das absolute must have für alle damaligen, jetzigen und zukünftigen Anhänger und Mitglieder der Rave- und Technobewegung.

Begleitet wird die VÖ von seiner zeitgleich veröffentlichten neuen Single „Don’t Look Back In Anger“. Der Songtitel zeigt, dass Maximilian Lenz a.k.a. Westbam mit einem Augenzwinkern und alles andere als wehmütig auf zwei Jahrzehnte Loveparade zurückblickt.

01
Various Artists
Various Artists
Official Anthems
00:03:00
02
Various Artists
Various Artists
Love Sounds 3000
00:19:27
03
Various Artists
Various Artists
The Original Feelings
00:09:03
04
Maximilian Lenz
Westbam
Don't Look Back In Anger
00:03:21
05
Maximilian Lenz
The Love Committee
Love Rules
00:06:52
06
Westbam
Westbam
Love Is Everywhere (New Location)
00:07:19
07
Westbam
Westbam
Highway To Love
00:07:40
08
Maximilian Lenz
Westbam
United States Of Love
00:07:01
09
Matthias Roeingh
Dr. Motte
Sunshine
00:04:04
10
Matthias Roeingh
Dr. Motte
One World One Future
00:03:42
11
Maximilian Lenz
The Love Committee
You Can't Stop Us
00:06:47
12
Matthias Roeingh
Dr. Motte
Loveparade 2000
00:03:28
13
Matthias Roeingh
Dr. Motte
Music Is The Key
00:08:19
14
Dwayne Richardson
Felix
Don't You Want Me
00:05:55
15
Blake Baxter
Blake Baxter
One More Time
00:04:14
16
Frankie Bones
The Break Boys
My House Is Your House
00:06:20
17
Hardy Hard
The Love Committee
We Feel Love
00:05:34
18
Paul Kalkbrenner
Paul Kalkbrenner
Sky And Sand
00:03:59
19
Maximilian Lenz
The Love Committee
Access Peace
00:07:11
20
Maximilian Lenz
Westbam
Spoon (unvergesslisch)
00:06:59
21
Maximilian Lenz
Westbam
Escalate
00:06:27
22
Nicholas Annand
Deekline
Handz Up
00:04:48
23
Maximilian Lenz
Westbam
Fake Blue Eyes
00:04:33
24
Moguai
Moguai
Original Hardcore EP
00:04:48
25
Julius Voigtlander
Jewelz
Get Down
00:06:01
26
Tom Wax
Tom Wax
Cantate (Lalai Lala)
00:03:22
27
Leeroy Thornhill
Smash Hifi
Take You Back
00:05:02
28
Simon Shackleton
Elite Force
M.A.D.
00:07:08
29
James Del Barco Jr.
Mom
Judas
00:04:28
30
DJ Icey
DJ Icey
Yeah Right
00:04:57
31
Maximilian Lenz
Westbam
Säge Säge
00:04:40
32
Felix Cartal
Felix Cartal
Love
00:05:14
33
Maximilian Lenz
Westbam
Hard Times
00:03:45
34
Joel Zimmerman
Deadmau5
Strobe
00:05:43
35
Maximilian Lenz
Members Of Mayday
Make My Day
00:03:28
36
Boris Dlugosch
Boris Dlugosch
Bangkok
00:05:23
37
Maximilian Lenz
Westbam
Yeah Bla Whatever
00:05:55
38
Simon Shackleton
Elite Force
Harness The Nonsense
00:06:12
39
Tom De Neef
Tom De Neef
Boavista
00:07:33
40
Dennis Ferrer
Dennis Ferrer
Hey Hey
00:03:09
41
Steve Aoki
Steve Aoki
I'm In The House
00:03:19
42
Peter Licht
Peter Licht
Sonnendeck
00:03:20
43
P&P Hartnoll
Orbital
Chime
00:12:40
44
Orlando Voorn
Format 1
Solid Session
00:04:21
45
Porter Flamman
Fierce Ruling Diva
Rubb It In
00:05:05
46
Mike Banks
X-101
Sonic Destroyer
00:05:00
47
Marusha Gleiss
Marusha
Ravechannel
00:03:36
48
Fabian Lenz
DJ Dick
Malefactor
00:06:16
49
Maximilian Lenz
Westbam
My Life Of Crime
00:05:13
50
Maximilian Lenz
Westbam
Mr. Peanut
00:05:43
51
Maximilian Lenz
Westbam
Endlos
00:21:20
52
Orlando Voorn
The Nighttripper
Tone Explotation
00:05:10
53
DJ Jonzon
Vein Melter
Hypnotized
00:08:41
54
Matthias Roeingh
Dr. Mottes Euphorhythm
Patrik
00:05:35
55
Maximilian Lenz
Westbam
Super Old School Mix
00:10:47
56
Maximilian Lenz
Westbam
Oldschool Baby
00:05:58
57
Richie Rich
Richie Rich
Salsa House
00:06:59