Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir ###NAME### gefällt.


Home

Ausgezeichnete Leistungen bei Edel

Freitag, 14. Oktober 2011
Edel AG – Pressemitteilung

Dass es in Hamburg regnet, ist man dort gewöhnt. Dass es aber so üppige Award-Niederschläge gibt, kennen auch die hartgesottenen Norddeutschen nicht. So freut sich dieser Tage die Edel AG und ihr Pop/Rock-Label earMUSIC in diesem Jahr über elf IMPALA Awards in Silber: Skunk Anansie konnten nach zehn Jahren Bühnenabstinenz gleich zwei Auszeichnungen mit Doppel-Silber für "Smashes And Trashes" und "Wonderlustre" einheimsen. Auch die earMUSIC-Acts Deep Purple, Europe und Kamelot, sowie Status Quo und Stratovarius wurden mit Doppel-Silber-Awards ausgezeichnet. Die Preise vergibt IMPALA, der Verband der über 4.000 europäischen Independent-Labels und -Vertriebsorganisationen.
Den Silber-Award für über 20.000 verkaufte Einheiten in Europa erreichten für Edel in diesem Jahr neben Christopher Cross auch die Bands Marillion und Nazareth.
Michael Haentjes, CEO der Edel AG, kann sich neben den Auszeichnungen für das earMUSIC-Team auch über zwei weitere Auszeichnungen freuen: Die Edel-Beteiligungsgesellschaft Kontor Records war mit DJ Antoine doppelt erfolgreich und sicherte sich neben einem Silber-Award für das Album "Welcome To DJ Antoine“ auch einen Diamond-Award für europaweit mehr als 200.000 verkaufte Singles von "Welcome To St. Tropez“.
Michael Haentjes ist begeistert: „Ich gratuliere den Teams von earMUSIC und Kontor zu diesen Erfolgen. Es erfreut mich sehr, dass in so unterschiedlichsten Bereichen wir europaweit derart erfolgreich aufgestellt sind!“


Diamond-Award für 200.000 verkaufte Singles in Europa:
DJ Antoine "Welcome To St. Tropez“

Doppel-Silber für über 40.000 verkaufte Einheiten in Europa:
Deep Purple "Phoenix Rising"
Europe "Last Look At Eden"
Gregorian “Best Of”
Kamelot "Poetry For The Poisoned"
Skunk Anansie "Wonderlustre"
Skunk Anansie "Smashes And Trashes"
Status Quo "Quid Pro Quo"
Stratovarius "Elysium"

Silber für über 20.000 verkaufte Einheiten in Europa:
Christopher Cross "Doctor Faith"
DJ Antoine "Welcome To DJ Antoine“
Marillion "Live From Cadogan Hall"
Nazareth "Big Dogz"