Download

Aktienkurs

Juli

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
1
2
3
Veröffentlichungen:
Diana Gabaldon
Outlander - Feuer Und Stein
Gerd Andresen
Der Leere Thron - Teil 8 Der Wikinger-Reihe
Heikko Deutschmann
Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr Leid
Gianni Savelli Media Res
Magellano
Michael Schwarzmaier
Der Anhalter
OST-Original Soundtrack TV
Doctor Who - Series 8
OST-Original Soundtrack TV
Ripper Street Series 1-3
Yxalag
Klezmer Tales - Filfarbike Mishpoke
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Veröffentlichungen:
Bettina Schuler
Karl, das Kind ist weg!
14
15
16
17
Veröffentlichungen:
Stieg Larsson
Vergebung
Stieg Larsson
Verdammnis
Stieg Larsson
Verblendung
Hamilton De Holanda
Brasilianos 3
Johannes Steck
Um Leben Und Tod (mp3)
Mia And Me
Die magische Kristallhöhle (19)
Mia And Me
Das Rätsel der vier Ringe (18)
Wolfgang Condrus
Das Geheimnis von Greenshore Garden
18
19
20
21
22
23
24
Veröffentlichungen:
EVA GOSCIEJEWICZ
Bad Romeo & Broken Juliet - Wohin Du auch gehst
Heikko Deutschmann
Ein Mann Namens Ove (SA)
Ildiko Von Kürthy
Sternschanze (SA)
Katrin Bauerfeind
Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag (SA)
Tanja Geke
Mörderische Angst
Ludovico Einaudi
Live In Verona (In a Time Lapse Tour)
Roman Puertolas
Die unglaubliche Reise des Fakirs, der im Ikea-Schrank feststeckte (SA)
various
Tears Of The World
OST/VARIOUS
Shaun The Sheep Movie - Music From The Film
OST-Original Soundtrack TV
Arrow - Season 1
various
Die große Agatha Christie Geburtstags-Edition
25
26
27
28
29
30
31
Veröffentlichungen:
Jilliane Hoffmann
Samariter
Peter Fricke / Dagmar von Thomas
Vier neue Fälle für Lord Peter
Peter Fricke / Dagmar von Thomas
Vier Fälle für Lord Peter
Johanna Wokalek
Ali Baba und die 40 Räuber
Martina Treger
Freedom's Child
Walter Renneisen / Peter Fitz
Vier neue Fälle für Sherlock Holmes
various
Deadline (mp3)
 
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Außerbetriebliches Engagement

Die Edel AG ist Mitglied der Branchenverbände Bundesverband Musikindustrie, IFPI, des Bundesverbandes Audiovisuelle Medien (BVV) sowie des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Zu den Hauptaktivitäten der Verbände im audiovisuellen Bereich gehört die Verfolgung von Produktpiraterie sowie der Schutz von Urheberrechten und geistigem Eigentum. CEO Michael Haentjes ist Mitglied des internationalen IFPI-Boards, war von Oktober 2005 bis Oktober 2007 gewählter Vorsitzender des Bundesverbandes Musikindustrie (IFPI, Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft, Deutsche Phono-Akademie) und ist dort weiterhin im Vorstand tätig. Eine Reihe weiterer Mitglieder des Edel-Managements sind in den verschiedenen Verbandsgremien
aktiv, welche ausschließlich durch Beiträge der Mitgliedsfirmen finanziert werden. Zu den Verbandsaktivitäten gehören auch kulturelle Förder- und Bildungsmaßnahmen, wie sie z.B. die deutsche Phono-Akademie in Zusammenarbeit mit Schulen und Universitäten durchführt. Darüber hinaus ist Edel Mitglied der europäischen Non-Profit-Organisation Impala, in der sich unabhängige Labels und Tonträgerhersteller zusammengeschlossen haben. Impala setzt sich auf europäischer Ebene für die Interessen der Independent-Firmen im Sinne von kultureller Vielfalt und ökonomischer Gerechtigkeit ein. Am Firmenhauptsitz Hamburg engagieren wir uns außerdem als Gründungsmitglied der Interessengemeinschaft Hamburger Musikunternehmen (IHM). Hier bündeln Hamburger Firmen aus allen Bereichen des Musikgeschäfts gemeinsame lokale Interessen. Darunter fallen u.a. die Unterstützung von Kleinstunternehmen und Musikclubs, die Organisation von Branchentreffs und die Zusammenarbeit mit dem Hamburger Senat. Über die Mitgliedschaft in den verschiedenen Verbänden und Interessengemeinschaften unterstützt die Edel AG direkt und indirekt eine Reihe von überregionalen und internationalen Hilfsprojekten. Hierzu gehören Aktionen wie die aktuelle Kampagne für mehr Kinderfreundlichkeit in Deutschland: „Du Bist Deutschland 2“. Dafür stellen die beteiligten Verbände und Firmen neben finanziellen und personellen Ressourcen zumeist auch ihre Kommunikationsmittel zur Verfügung. Die Gesellschaften des Edel-Konzerns initiieren oder unterstützen darüber hinaus immer wieder gemeinnützige Projekte über Erlöse aus ihren Veröffentlichungen. Ein weiteres Beispiel ist der Kinder-Reiseführer „1000 Ideen für Kinder in Deutschland“ in Kooperation mit der Aktion „Du bist Deutschland“ für mehr Kinderfreundlichkeit. Die Edel AG unterstützt regelmäßig soziale und gemeinnützige Einrichtungen mit Geld- und Sachspenden. Von Edel gefördert werden in erster Linie kulturelle Institutionen und Projekte mit lokalem Bezug zu einem der Unternehmensstandorte, wie z.B. die Realisierung des Hamburger Beatles-Platzes. Mitglieder des Managements der Edel AG nehmen regelmäßig an dem Projekt „SeitenWechsel“ der Patriotischen Gesellschaft von 1765 teil. Dabei hospitieren Führungskräfte aus der Wirtschaft in einer sozialen Einrichtung und lernen den Alltag, die Herausforderung und die Vielfalt sozialer Arbeit kennen. Sie bringen diese Erfahrung in ihren persönlichen Alltag mit und erweitern ihre Sozialkompetenz, ihr gesellschaftliches Bewusstsein und ihre Fähigkeit, mit Mitarbeitern differenzierter und sensibler umzugehen. Die sozialen Institutionen, die hierfür von den Unternehmen auch finanzielle Unterstützung erhalten, nutzen das Programm ihrerseits, um die Wirtschaft für ihre eigenen Leistungen zu sensibilisieren und ihre Arbeit transparent zu machen.