Download

Aktienkurs

Juli

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
Veröffentlichungen:
Hope Solo
Mein Leben als Hope Solo
2
3
4
5
Veröffentlichungen:
Frank Stöckle
Wölfe
Patricia Cornwell
Body Farm - Relaunch
Patricia Cornwell
Die Tote ohne Namen(6)(SA) - Ein Kay-Scarpetta-Roman(6)
SOLOMON BURKE
Live At Montreux 2006
Spheron
Ecstasy Of God
various
Scheiß Drauf-Party Ist Nur Einmal Im Jahr
Alexandra Guggenheim
Rembrandts Vermächtnis
Erika Pluhar
Als gehörte eins zum anderen
6
7
8
9
10
11
12
Veröffentlichungen:
Big Big Train
English Electric Part 2
Julia Boehme
Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein
Jürgen Holdorf
Schnelles Denken, langsames Denken (mp3 Ausgabe)
Ocellus
Departure
OST/VARIOUS
Systemfehler-Wenn Inge Tanzt
Tarja Turunen
Victim Of Ritual
THE STRANGLERS
Feel It Live
various
Goa 2013 Vol.3
Anne Chaplet
Russisch Blut
Christine Grän
Hurenkind
Christine Grän
Dame sticht Bube
Christine Grän
Die Hochstaplerin
Erika Pluhar
Am Ende des Gartens
Gabriella Engelmann
Die Promijägerin
Michaela Thewes
Die Lavendelschlacht
Nicole C. Vosseler
Die Caravaggio-Verschwörung
13
14
15
Veröffentlichungen:
Lisa Dickey
Whitney
16
17
18
19
Veröffentlichungen:
AEROSMITH
Rock For The Rising Sun
Richard Bellheim
SexDiener
Katja Reider
Rosalie & Trüffel
Death In Paradise
Staffel 2
Der kleine Prinz
Der Planet der Bücher (11)
Der kleine Prinz
Der Planet des Weichenstellers (12)
Kai Wiesinger
Kalte Macht
Magdalena Berlusconi
SpaceSex
Trinity Taylor
Begierde
Trinity Taylor
Unbeherrscht
Mostar Sevdah Reunion
Tales From A Forgotten City
OST-Original Soundtrack
Hammer Of The Gods
OST/VARIOUS
The Last Exorcism Part II
Transformers:Prime
Bulkheads Mission (10)
Transformers:Prime
Angriff auf Megatron (9)
various
Die ultimative Ballermann Party-20 Jahre
Yxalag
Klezmer Tales - Fargint Zikh
Gabriele M. Göbel
Labyrinth der unerhörten Liebe
Martin Niklas
Einmal Zwillinge, bitte
Martin Niklas
Einmal Traumfrau, bitte
Martin Niklas
Zweimal Glück, bitte
Richard Rötzer
Der Wachsmann
20
21
22
23
24
25
26
Veröffentlichungen:
ADOLESCENTS
Presumed Insolent
BEE GEES
One Night Only
Jesper Juul
Aggression
Die Kinder-Uni
KinderUni - Hat der Weltraum eine Tür?
Schepmann,Philipp
Der kleine Drache Kokosnuss - Box 2
Jens Uwe Bartholomäus
Was hör ich da? - Die Jahreszeiten
Rufus Beck
Harry Potter (mp3 Ausgabe)
Uve Teschner
Der Sumpf
Leselöwen
Leselöwen - Steinzeit
Leselöwen
Leselöwen - Dinosaurier
Tanja Geke
Tödliche Wut
Mia And Me
Die Vollmondnacht (11)
Mia And Me
Invasion der Pane (12)
Prinzessin Lillifee
Sonnenscheinparty Sonderausgabe
Prinzessin Lillifee
Vorhang auf für Prinzessin Lillifee
Ralf Alessi / Fred Hersch
Only Many
Vera Teltz
Die andere Seite des Glücks
various
Jorge Gonzáles Presents Latin Moves Vol.1
various
Goa Vol. 47-Compiled by DJ ShaMane
various
Küss mich, Kanzler
Christine Grän
Villa Freud
Gabriella Engelmann
Jagdsaison für Märchenprinzen
Nicole C. Vosseler
Südwinde
27
28
29
30
31
 
 
 
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Das Aktienrückkaufprogramm der Edel AG

Die Edel AG hat auf ihrer Hauptversammlung am 18. Mai 2010 beschlossen, dass die Gesellschaft vom Tage der Beschlussfassung an ermächtigt ist, mehrmals eigene Aktien bis zu 10% des derzeitigen Grundkapitals, d. h. bis zu 2.273.451 Stück, über die Börse zurückzukaufen. Der Vorstand der Edel AG hat den Beschluss gefasst, von dieser Ermächtigung Gebrauch zu machen.

Der Aktienrückkauf soll ab dem 8. Februar 2012 beginnen und voraussichtlich am 31. Dezember 2014 beendet werden.

Der Erwerbspreis darf den durchschnittlichen Einheitskurs der Aktien in der Schlussauktion des elektronischen Handelssystems XETRA der Deutsche Börse AG an den jeweils fünf vorangehenden Börsenhandelstagen um nicht mehr als 10% überschreiten und um nicht mehr als 20% unterschreiten.

Darüber hinaus wurde das mit dem Aktienrückkauf beauftragte Institut verpflichtet, den Aktienrückkauf in Übereinstimmung mit der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 der Kommission vom 22. Dezember 2003 durchzuführen. Sie wird insbesondere die Volumenbeschränkungen des Art. 5 Absätze 2 und 3 der Verordnung beachten.  Der insoweit maßgebliche durchschnittliche tägliche Aktienumsatz ist aus dem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen im elektronischen Handelssystem XETRA abzuleiten. Hinsichtlich des Kaufpreises wird das Institut zudem insbesondere die Beschränkungen des Art. 5 Absatz 1 der Verordnung beachten.

Wöchentlich aktualisierte Übersicht über die seit dem 08.02.2012 erworbenen Stücke (pdf)