Download

Aktienkurs

September

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
1
2
3
4
Veröffentlichungen:
Dagmar Dreke
Barbie - Eine Prinzessin im Rockstar Camp
Dragons - Die Wächter von Berk
Drachentausch (18)
Dragons - Die Wächter von Berk
Raffnuss, die Drachenzähmerin (17)
Ellerbeck
Ellerbeck
various
Momenti D'Amore
Shopping Queen
Style Dich für einen besonderen Anlass!
Shopping Queen
Auf dem Weg zur Traumhochzeit
Vera
Staffel 3
5
6
7
8
9
10
11
Veröffentlichungen:
Robert Schumann
Liebe In Variationen
Rüdiger Hoffmann
Die 30 Jahre Jubiläumsbox
12
13
14
Veröffentlichungen:
.
1000 Sneaker
Alessandra Sardo
Vintage Toys
Alex Raack
Den muss er machen
Carla Bardi
Kuchen
Charles Carson
Downton Abbey - Hausregeln für die Dienerschaft
Christoph Drösser (Hrsg.)
ZEIT Wissen in Bildern Vol. 2
Emma Rowley
Hinter den Kulissen von Downton Abbey
Eric Kayser
Larousse - Das Buch vom Brot
Nicole Staudinger
Brüste umständehalber abzugeben
Ronja Serena Spießer
Studienführer Jura
Saskia Christ
Studienführer Medizin
Tomas de Niero
Gedanken im Kofferraum
15
16
17
18
Veröffentlichungen:
Lewis:Der Oxford Krimi
Lewis Collectors Box 2
19
20
21
22
23
24
Veröffentlichungen:
various
Meister Des Todes
25
Veröffentlichungen:
various
Trumpet Concertos
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Deep Purple von null auf eins in den Media Control Charts

Mittwoch, 08. Mai 2013
Edel Germany GmbH – Pressemitteilung – earMUSIC

In den Media Control Charts für die KW 20/2013 setzt sich das neue Album Now What?! von Deep Purple von null an die Spitze auf Platz eins ab.
 
Acht Jahre nach der Veröffentlichung des letzten Studio Albums Rapture Of The Deep meldet sich die Band eindrucksvoll zurück und Now What?!
reiht sich in die Erfolgsgeschichte vieler Deep Purple Klassiker wie z. B. Machine Head oder In Rock ein, die ebenfalls auf der Pole Position deutschen
Charts standen.

Die elf neuen Songs auf Now What?! wurden von Bob Ezrin, einem der wichtigsten und einflussreichsten Rock-Produzenten aller Zeiten (Pink Floyd,
Alice Cooper, Kiss u.v.m.), produziert.

Max Vaccaro, Director des Edel-Rocklabels earMUSIC, freut sich: „Für uns als Label ist es sowohl eine große Ehre, als auch eine immense Verantwortung,
mit einer der Bands zusammen zu arbeiten, die an der Gestaltung des Genre Rock, wie wir es heute kennen, maßgeblich beteiligt waren. Deep Purple haben
uns das Vertrauen geschenkt dieses Album nicht nur auf dem klassischen Weg zu arbeiten, sondern dabei die neuen Medien so mit einzubeziehen, wie sie
es bisher noch nicht getan haben. Unsere Freude darüber, dass dieses Album die Chartposition erreicht hat, die es verdient, ist riesig.“

Michael Haentjes, CEO der Edel AG ergänzt: „Wir haben nicht nur die Nummer eins der deutschen Album Charts erreicht. Die Band hat mit dem Album weltweit
die besten Chartplatzierungen der letzten 25 Jahre erreicht. Mehr denn je sind wir davon überzeugt, dass earMUSIC das perfekte Zuhause für großartige Rockmusik bietet.“

Pressekontakt: nicole.schnitzler@edel.com
www.edel.com
www.deeppurple-nowwhat.com