Download

Aktienkurs

August

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
Veröffentlichungen:
Nicole Engeln / Martin Bross
After Forever (mp3/Band4)
various
Die Kinder Des Señor Noble
various
Die Kinder Des Señor Noble
8
9
10
Veröffentlichungen:
Bibi Blocksberg
Bibi Blocksberg-Kochen mit Hex-hex!
Christoph Drösser
Wie wir Deutschen ticken
Kochen&Genießen
Kochen & Genießen Neue Ofen-Hits
Kochen&Genießen
Kochen & Genießen Feste feiern
Peter Vergo
Kunst in Wien 1898-1918
11
12
13
14
Veröffentlichungen:
Bjarne Mädel
Dr.Siri Und Der Explodierende Drache (mp3)
Thomas Krüger
Die Fänger Des Himmels (mp3)
15
16
17
18
19
20
21
Veröffentlichungen:
Andrea Sawatzki
Tu es, tu es nicht
Max Bentow
Das Dornenkind - Ein Fall Für Nils Trojan (5/mp3)
Wolfram Koch
Totenhaus (mp3)
Martin Kautz
Grey - Fifty Shades of Grey (mp3)
Elena Wilms
Ich klick Dich weg
STEFAN WILKENING
Nur eine böse Tat (SA/mp3)
Gregor Bloeb
Der Tote am Gletscher
Ursula Poznanski
Layers (mp3)
Meike Winnemuth
Um es kurz zu machen
Susanne Aernecke
A Hip Guide To Happiness - 12 Impulse Schwungvolles Leben
Yara Blümel
Dich nehm ich
22
23
24
25
26
27
28
Veröffentlichungen:
DIETMAR BÄR
Verschwörung (mp3)
Hansi Jochmann / Oliver Strizel
Breaking News (SA/mp3)
various
Die Dunkle Seite (mp3)
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Edel kauft legendäres Jazzlabel von Universal

Dienstag, 07. Januar 2014
Edel AG – Pressemitteilung

Der Hamburger Entertainment-Dienstleister Edel AG hat sich im Jazzbereich verstärkt. 

Die operative Tochtergesellschaft Edel Germany GmbH hat für ihre Jazzdivision Edel:Kultur das legendäre Label MPS von der Universal Music Group erworben. Der umfangreiche Rechtekatalog stand im Zuge des Mergers Universal/EMI zum Verkauf, und Edel hat den Zuschlag erhalten.

Das Label MPS (Musik Produktion Schwarzwald) wurde 1968 von Hans Georg Brunner-Schwer gegründet. Die wichtigsten Interpreten sind Oscar Peterson, Monty Alexander, Count Basie, George Shearing, Ella Fitzgerald, Bill Evans, George Duke, Jan Hammer, Singers Unlimited, Friedrich Gulda, Volker Kriegel und Albert Mangelsdorff.

Insgesamt 429 Aufnahmen stehen Edel:Kultur ab sofort zur physischen und digitalen Auswertung zur Verfügung. Edels CEO Michael Haentjes äußert sich zufrieden: "Das Repertoire passt zu Edel wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge. Ich freue mich sehr, einen so renommierten Katalog in unserem Portfolio zu wissen." Edel:Kultur General Manager Dirk Mahlstedt ergänzt: "Die Aufnahmen stellen eine unglaubliche Bereicherung, aber auch Herausforderung, insbesondere hinsichtlich ihrer Veröffentlichung auf Vinyl, dar."