Download

Aktienkurs

November

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
Veröffentlichungen:
Nicholas Sparks
The Best Of Me - Mein Weg Zu Dir
ARMIN VAN BUUREN
Anthems-Ultimate Singles Collected
Thomas Krüger
Entenblues - Erwin Düsedieker Ermittelt
Nora Roberts
Pfade Der Sehnsucht
Val McDermid
Eiszeit
Oliver Kube
Der Rosie-Effekt
Tom Hillenbrand
Tödliche Oliven
Trudi Canavan
Die Magie Der Tausend Welten - Die Begabte (Band 1)
Miranda
Staffel 1
Monty Python
Live(mostly)-One Down Five To Go
Monty Python
Live(mostly)-One Down Five To Go
Steffen Groth
Die Blüten-Trilogie
Stephan Bindella
Greenlove
THE DOORS
Feast Of Friends
THE DOORS
Feast Of Friends
Various Artists
Hardstyle Sounds Vol.3
various
Kontor Top Of The Clubs-Biggest Hits Of 2014
Various Artists
Goa Vol.52
Woozle Goozle
Schwerkraft und Ritter (6)
Woozle Goozle
Bienen & Mars (7)
8
9
10
Veröffentlichungen:
Carla Bardi
Pizza
Carla Bardi
Pasta
Carla Bardi
Kekse,Cookies,Macarons
Carla Bardi/Rachel Lane
Cupcakes
Phillip Butah
Ed Sheeran - Augenblicke
PERRY RHODAN
Das rotierende Nichts
Véronique Le Bris
Mode im Kino
11
12
13
14
Veröffentlichungen:
J.R.R. TOLKIEN
Das Silmarillion (mp3)
Leonie Swann
Dunkelsprung - Vielleicht Kein Märchen (mp3)
Francis Durbridge
Paul Temple Und Der Fall Gregory
Für Hund und Katz ist auch noch Platz
Das Original-Hörspiel zum Film
Der Grüffelo
Sonderedition (Der Grüffelo & Das Grüffelokind)
Robert Galbraith
Der Ruf des Kuckucks (mp3)
Thomas M. Meinhardt
Schattenschrei (mp3)
Tom Clancy
Command Authority - Kampf Um Die Krim(mp3)
GENESIS
Sum Of The Parts
GENESIS
Sum Of The Parts
GONG
I See You(Special Edition)
Guido Maria Kretschmer
Eine Bluse macht noch keinen Sommer
T.C. Boyle
San Miguel (SA/mp3)
Manfred Krug & Uschi Brüning
Auserwählt
Pac-Man und die Geisterabenteuer
Keine Haustiere! Nicht mal Monster! - Teil 1&2 (3)
Pac-Man und die Geisterabenteuer
Pac-Man stopft sich voll (4)
PINK FLOYD
London 1966/1967
SWINGIN' UTTERS
Fistful Of Hollow
The Rolling Stones
From The Vault-L.A.Forum-Live In 1975
The Rolling Stones
From The Vault-L.A.Forum-Live In 1975
15
16
17
18
Veröffentlichungen:
Slimani,Sami/Slimani,Lamiya/Slimani,Dounia
Das Slimani-Prinzip
19
20
21
Veröffentlichungen:
various
Weihnachten Mit Jay Alexander
Benny Greb
Moving Parts
BLOODBATH
Grand Morbid Funeral(Special Edition)
BOB MARLEY
Uprising Live!
BOB MARLEY
Uprising Live!
Tobias Meister
Miss Blackpool (mp3)
Frank Schaff
Das Geburtstagsgeschenk (3)
Frank Schaff
Das Tigerbrüllen (4)
Robert Galbraith
Der Seidenspinner (mp3)
Hjorth,Mikael/Rosenfeldt,Hans
Sebastian Bergman - Das Mädchen, Das Verstummte
Elizabeth Hyde
Vergessen kannst du nicht
various
Mother-Sie Schlägt Zurück
various
Mother-Sie Schlägt Zurück
Jeff Beck
Live In Tokyo
Jeff Beck
Live In Tokyo
MICHAEL ROBOTHAM
Sag,Es Tut Dir Leid(SA/mp3)
Julie Smith
Eine ehrenwerte Familie
Julie Smith
New Orleans Beat
Julie Smith
Die Sauerteigmafia
Julie Smith
Huckleberry kehrt zurück
Julie Smith
Blues in New Orleans
Keito Saito / Axel Zwingenberger
The Joy Of Boogie Woogie
Tanja Geke / Simon Jäger
Ameisen Küssen Nicht
Mario Puzo
Narren sterben
Marion Chesney
Hafen der Sehnsucht
Simon Jäger
Totenblick (mp3)
Paula Gosling
Mord in Concert
Paula Gosling
Die Falle im Eis
Paula Gosling
Tod auf dem Campus
Paula Gosling
Der Polizistenkiller
Paula Gosling
Die Dame in Rot
Paula Gosling
Ein echtes Gaunerstück
Paula Gosling
Töten ist ein einsames Geschäft
Penelope Williamson
Über den Wolken
Penelope Williamson
Im Herzen des Hochlandes
Penelope Williamson
Westwärts
Queen Esther Marrow's The Harlem Gospel Singers Show
The Power Of Love
RUSH
R40
The Duskfall
Where The Tree Stands Dead
various
Tomorrowland-Music Will Unite Us Forever
various
Mother-Sie Schlägt Zurück - inkl.2D-Version
various
Kontor Festival Sounds 2015
22
23
24
25
26
27
Veröffentlichungen:
Paul Ripke
One Night in Rio - die Fan-Edition
Paul Ripke
One Night in Rio - die Gold-Edition
28
Veröffentlichungen:
Alexander Sembritzki
Atemkraft
Sascha Rotermund
Das Rachespiel (SA)
Sascha Rotermund
Das Skript (SA)
Sascha Rotermund
Das Wesen (SA)
Sascha Rotermund
Der Sarg (SA)
various
The Power Of The Heart
Hans Rath
Die Hans Rath Box
Lenas Ranch
Mistral in Gefahr (1)
CJ Ramone
Last Chance To Dance
Volker Kutscher
Märzgefallene
Preston,Douglas/Child,Lincoln
Die Preston & Child Box
Die Pinguine aus Madagascar
Das Original-Hörspiel zum Kinofilm
Jutta Langreuter
Käpt'n Sharky Und Das Seeungeheuer
Dolph Lundgren
XXL
Dolph Lundgren
XXL
Hollywoods Top Legenden
(2)Collection
Hollywoods Top Legenden
(1)Collection
SIMON BECKETT
Die Weiße Beckett Box (mp3)
Marcia Rose
Geliebter Unbekannter
Various Artists
Der Koch
Thomas Darchinger
Wie Wünsche Wahr Werden
Tommy Jaud / Christoph Maria Herbst
Die Simon Peters Box (mp3)
Valentina Berger
Der Menschennäher
various
Viel Lärm Um Nichts
various
Suriyothai-Die Kriegsprinzessin
Various Artists
In The Club 2015.1
various
Camille
various
Viel Lärm Um Nichts
various
Suriyothai-Die Kriegsprinzessin
various
Camille
Winston Groom
Forrest Gump
Winston Groom
Die letzten Tage des Sommers
Zack & Quack
Der Aufklappzirkus (2)
Zack & Quack
Der Aufklappzirkus (2)
Zack & Quack
Der Superaufklapper (1)
Zack & Quack
Der Superaufklapper (1)
29
30

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Vorläufiges Konzernjahresergebnis für das Geschäftsjahr 2012/2013

Mittwoch, 13. November 2013
Edel AG – Pressemitteilung

Vorläufiges Konzernjahresergebnis für das Geschäftsjahr 2012/2013 (30.09.2013)

  • Erneute Umsatzsteigerung und hoher Cashflow beim führenden Mediendienstleister
  • Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,10 Euro geplant

Die Edel AG in Hamburg, einer der führenden Entertainment-Dienstleister in Europa, hat auf Basis der vorläufigen Ergebniszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr ihren Umsatz erneut gesteigert. Der Konzernumsatz der Edel AG betrug im Geschäftsjahr 2013 (01.10.2012 - 30.09.2013) 155,6 Mio. EUR, ein Plus von 6% gegenüber dem Vorjahr (146,9 Mio. EUR). Beim Ergebnis wurden die Werte des Vorjahres nicht ganz erreicht. Das EBITDA blieb mit 13,3 Mio. EUR leicht hinter dem des Vorjahres in Höhe von 13,7 Mio. EUR zurück. Das EBIT betrug 6,9 Mio. EUR, nach 7,7 Mio. EUR im Vorjahr. Das Konzernjahresergebnis beträgt 3,6 Mio. EUR (Vorjahr: 4,4 Mio. EUR). Das Ergebnis je Aktie beträgt 0,13 EUR (Vorjahr: 0,16 EUR).

Erneut konnte Edel einen hohen Cashflow in Höhe von 15,2 Mio. EUR (Vorjahr: 18,4 Mio. EUR) aus der laufenden Geschäftstätigkeit erzielen. Die Finanzverbindlichkeiten (Summe der Verbindlichkeiten aus Anleihen, gegenüber Kreditinstituten und Sonstigen Verbindlichkeiten) betrugen zum Stichtag 38,2 Mio. EUR (Vorjahr: 33,5 Mio. EUR). Unter anderem wurde im Mai 2013 die zweite Unternehmensanleihe turnusmäßig zurückgezahlt. Die liquiden Mittel stiegen von 11,8 Mio. EUR im Vorjahr um 1 Mio. EUR auf 12,8 Mio. EUR. Zum 30.09.2013 beträgt das Eigenkapital unverändert 29,3 Mio. EUR (Vorjahr: 29,3 Mio. EUR). Die Eigenkapitalquote liegt bei 24% (Vorjahr: 26%).

Der gegenüber dem Vorjahr leicht zurückgegangene Jahresüberschuss ist in erster Linie auf Ergebnisrückgänge bei der optimal media GmbH zurückzuführen, die in einem von Margendruck gekennzeichneten Replikationsumfeld (CD-/DVD-Fertigung) ein weiterhin hohes, aber rückläufiges Ergebnis erwirtschaftet hat.

Der Vorstand ist jedoch zuversichtlich, dass dieser Ergebnisrückgang mittelfristig durch andere, sich erfreulich entwickelnde Konzernbereiche kompensiert werden kann. So wuchsen im abgelaufenen Geschäftsjahr neben der 100 %-Konzerntochter Kontor New Media GmbH, einer der größten europäischen Distributoren digitaler Medieninhalte an Plattformen wie iTunes, amazon oder Spotify, u.a. die Bereiche internationale Musik (earMUSIC) und das DVD-Geschäft der Edel:Motion besonders stark. Darüber hinaus haben sich auch die Tochtergesellschaft Kontor Records GmbH, an der der Anteil im Geschäftsjahr 2013 auf 66,79% erhöht wurde und der Bereich Edel:Kids auf hohem Ergebnisniveau weiterentwickelt. Innerhalb der Konzerntochter optimal media GmbH entwickelt sich aktuell die Fertigung von Vinyl Tonträgern außerordentlich stark. Durch eine Erweiterungsinvestition zum Ende des vergangenen Geschäftsjahres ist die Edel AG nunmehr nicht nur qualitativ Weltmarktführer bei diesem Tonträger, sondern liegt auch quantitativ an der Spitze. Dies sollte zur zukünftigen Margenverbesserung im Fertigungsbereich beitragen.

Die Edel AG plant aus dem Ergebnis des Geschäftsjahres 2013 wieder die Zahlung einer Dividende an die Aktionäre. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die ordentliche Hauptversammlung im Mai 2014 sollen 0,10 Euro pro Aktie ausgeschüttet werden. Da die Ausschüttung aus dem Steuereinlagekonto der Edel AG erfolgt (§ 27 KStG), unterliegt die Dividende bei der Zahlung nicht der Kapitalertragsteuer.

Für das Geschäftsjahr 2014 erwartet der Vorstand der Edel AG eine Fortsetzung der soliden Unternehmensentwicklung. Die Gesellschaft wird bis zum 31. März 2014 ihren Jahresabschluss veröffentlichen.