Download

Aktienkurs

September

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
1
2
3
4
Veröffentlichungen:
Dagmar Dreke
Barbie - Eine Prinzessin im Rockstar Camp
Dragons - Die Wächter von Berk
Raffnuss, die Drachenzähmerin (17)
Dragons - Die Wächter von Berk
Drachentausch (18)
Ellerbeck
Ellerbeck
Shopping Queen
Auf dem Weg zur Traumhochzeit
Shopping Queen
Style Dich für einen besonderen Anlass!
Vera
Staffel 3
5
6
7
8
9
10
11
Veröffentlichungen:
Rüdiger Hoffmann
Die 30 Jahre Jubiläumsbox
12
13
14
Veröffentlichungen:
.
1000 Sneaker
Alessandra Sardo
Vintage Toys
Alex Raack
Den muss er machen
Anouk Jans
#TheFashionBlog
Carla Bardi
Kuchen
Charles Carson
Downton Abbey - Hausregeln für die Dienerschaft
Christoph Drösser (Hrsg.)
ZEIT Wissen in Bildern Vol. 2
Emma Rowley
Hinter den Kulissen von Downton Abbey
Eric Kayser
Larousse - Das Buch vom Brot
Nicole Staudinger
Brüste umständehalber abzugeben
Ronja Serena Spießer
Studienführer Jura
Saskia Christ
Studienführer Medizin
Tomas de Niero
Gedanken im Kofferraum
15
16
17
18
Veröffentlichungen:
Lewis:Der Oxford Krimi
Lewis Collectors Box 2
19
20
21
22
23
24
Veröffentlichungen:
various
Meister Des Todes
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Das Aktienrückkaufprogramm der Edel AG

Die Edel AG hat auf ihrer Hauptversammlung am 18. Mai 2010 beschlossen, dass die Gesellschaft vom Tage der Beschlussfassung an ermächtigt ist, mehrmals eigene Aktien bis zu 10% des derzeitigen Grundkapitals, d. h. bis zu 2.273.451 Stück, über die Börse zurückzukaufen. Der Vorstand der Edel AG hat den Beschluss gefasst, von dieser Ermächtigung Gebrauch zu machen.

Der Aktienrückkauf soll ab dem 8. Februar 2012 beginnen und voraussichtlich am 31. Dezember 2014 beendet werden.

Der Erwerbspreis darf den durchschnittlichen Einheitskurs der Aktien in der Schlussauktion des elektronischen Handelssystems XETRA der Deutsche Börse AG an den jeweils fünf vorangehenden Börsenhandelstagen um nicht mehr als 10% überschreiten und um nicht mehr als 20% unterschreiten.

Darüber hinaus wurde das mit dem Aktienrückkauf beauftragte Institut verpflichtet, den Aktienrückkauf in Übereinstimmung mit der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 der Kommission vom 22. Dezember 2003 durchzuführen. Sie wird insbesondere die Volumenbeschränkungen des Art. 5 Absätze 2 und 3 der Verordnung beachten.  Der insoweit maßgebliche durchschnittliche tägliche Aktienumsatz ist aus dem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen im elektronischen Handelssystem XETRA abzuleiten. Hinsichtlich des Kaufpreises wird das Institut zudem insbesondere die Beschränkungen des Art. 5 Absatz 1 der Verordnung beachten.

Wöchentlich aktualisierte Übersicht über die seit dem 08.02.2012 erworbenen Stücke (pdf)