Download

Aktienkurs

August

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
Veröffentlichungen:
Nicole Engeln / Martin Bross
After Forever (mp3/Band4)
various
Die Kinder Des Señor Noble
various
Die Kinder Des Señor Noble
8
9
10
Veröffentlichungen:
Bibi Blocksberg
Bibi Blocksberg-Kochen mit Hex-hex!
Christoph Drösser
Wie wir Deutschen ticken
Kochen&Genießen
Kochen & Genießen Neue Ofen-Hits
Kochen&Genießen
Kochen & Genießen Feste feiern
Peter Vergo
Kunst in Wien 1898-1918
11
12
13
14
Veröffentlichungen:
Bjarne Mädel
Dr.Siri Und Der Explodierende Drache (mp3)
Thomas Krüger
Die Fänger Des Himmels (mp3)
15
16
17
18
19
20
21
Veröffentlichungen:
Andrea Sawatzki
Tu es, tu es nicht
Max Bentow
Das Dornenkind - Ein Fall Für Nils Trojan (5/mp3)
Wolfram Koch
Totenhaus (mp3)
Martin Kautz
Grey - Fifty Shades of Grey (mp3)
Elena Wilms
Ich klick Dich weg
STEFAN WILKENING
Nur eine böse Tat (SA/mp3)
Gregor Bloeb
Der Tote am Gletscher
Ursula Poznanski
Layers (mp3)
Meike Winnemuth
Um es kurz zu machen
Susanne Aernecke
A Hip Guide To Happiness - 12 Impulse Schwungvolles Leben
Yara Blümel
Dich nehm ich
22
23
24
25
26
27
28
Veröffentlichungen:
DIETMAR BÄR
Verschwörung (mp3)
Hansi Jochmann / Oliver Strizel
Breaking News (SA/mp3)
various
Die Dunkle Seite (mp3)
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Konzernhalbjahresergebnis für das erste Halbjahr 2008/2009; Inhaberschuldverschreibungen

Montag, 25. Mai 2009
Edel AG – Ad-hoc Mitteilung

Die edel AG hat gemäß ihrem Konzernzwischenabschluss für das erste Halbjahr 2008/2009 (01.10.2008 - 31.03.2009) ihren Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum 2007/2008 annähernd halten können.
Die Umsatzerlöse gingen um rund zwei Prozent auf 75,0 Mio. Euro (erstes Halbjahr 2007/2008: 76,6 Mio. Euro) leicht zurück.

Der Konzernüberschuss lag im ersten Halbjahr 2008/2009 bei 0,4 Mio. Euro (erstes Halbjahr 2007/2008: 1,0 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug im ersten Halbjahr 2008/2009 0,8 Mio. Euro im Vergleich zu 1,8 Mio. Euro im Vorjahres-Halbjahr. Das EBIT belief sich im ersten Halbjahr 2008/2009 auf 2,2 Mio. Euro, das EBITDA auf 6,1 Mio. Euro (Vergleichszeitraum 2007/2008: 3,0 Mio. Euro bzw. 6,8 Mio. Euro). Verglichen mit der Planung der Gesellschaft liegen sämtliche der vorgenannten Ergebnisse über den Erwartungen.

Der operative Cashflow betrug im ersten Halbjahr 2008/2009 5,9 Mio. EUR gegenüber 5,7 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum.
Das Eigenkapital belief sich zum 31.03. 2008 auf 38,3 Mio. EUR (30.09.2008: 38,3 Mio. Euro).

Die Gesellschaft wird zum 28. Mai 2008 ihren vollständigen Halbjahresbericht veröffentlichen.

Den Inhabern der im Jahr 2005 ausgegebenen Inhaberschuldverschreibungen (WKN A0EKA7) hat die Gesellschaft ein Umtauschangebot in die im Jahr 2008 ausgegebenen Inhaberschuldverschreibung (WKN A0SL9X) unterbreitet. Beide Anleihen werden mit sieben Prozent p.a. verzinst. Als zusätzlichen finanziellen Anreiz nimmt die Gesellschaft bei Umtausch eine Sonderzahlung (Barausgleich) in Höhe von 70,00 Euro pro Inhaberschuldverschreibung vor. Die edel AG sieht im derzeitigen Marktumfeld gute Chancen, ihre strategische Neuausrichtung, u.a. durch den Ausbau des Buchgeschäfts, weiter fortzusetzen und möchte sich durch das Umtauschangebot den notwendigen Handlungsspielraum für entsprechende Investitionen verschaffen.