Download

Aktienkurs

Mai

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
Veröffentlichungen:
Barbie
Barbie und das Geheimnis von Oceana
Barbie
Barbie Mariposa und die Feenprinzessin
Sebastian Bergman
Spuren des Todes 2
Various
Brand-A Second Coming
Various
Brand-A Second Coming
7
8
9
Veröffentlichungen:
Ulfert Becker
Pulp Kitchen
10
11
12
13
Veröffentlichungen:
Tamar Halperin
Satie
Go Wild! - Mission Wildnis
Die Tauschbörse der Einsiedlerkrebse (22)
Go Wild! - Mission Wildnis
Mission Gilatier (21)
Go Wild! - Mission Wildnis
Die Tauschbörse der Einsiedlerkrebse (22)
Go Wild! - Mission Wildnis
Mission Gilatier (21)
Oscar Peterson Trio
Walking The Line
14
15
16
17
Veröffentlichungen:
.
So geht Fußball! - Das ultimative Anleitungsbuch
Abidi,Heike/Koeseling,Anja
Urlaubstraum(a)
Caroline Selmes
Pussycut
Hoffmann,Adrian/Hoffmann,Nina
Eine Insel nur für uns
Ulrika Ekblom
Good Morning: Den ganzen Tag lang frühstücken
Marko Paysan
Berlin-Sounds of an Era
Perry Rhodan
Perry Rhodan Neo 8 - Söldner des Imperiums
Perry Rhodan
Sammelpunkt Vier-Sonnen-Reich
Tobias Friedrich
Fußbälle
Swantje Havermann/ Yelda Yilmaz
Food Swap
Tara Russell
Apulien
18
19
20
Veröffentlichungen:
Daniela Katzenberger
Mit Lucas Im Babyglück(Limited Edition)
Mia And Me
Rettung für Centopia (26)
Various
Berlin-Sounds of an Era
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Konzernhalbjahresergebnis für das erste Halbjahr 2008/2009; Inhaberschuldverschreibungen

Montag, 25. Mai 2009
Edel AG – Ad-hoc Mitteilung

Die edel AG hat gemäß ihrem Konzernzwischenabschluss für das erste Halbjahr 2008/2009 (01.10.2008 - 31.03.2009) ihren Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum 2007/2008 annähernd halten können.
Die Umsatzerlöse gingen um rund zwei Prozent auf 75,0 Mio. Euro (erstes Halbjahr 2007/2008: 76,6 Mio. Euro) leicht zurück.

Der Konzernüberschuss lag im ersten Halbjahr 2008/2009 bei 0,4 Mio. Euro (erstes Halbjahr 2007/2008: 1,0 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug im ersten Halbjahr 2008/2009 0,8 Mio. Euro im Vergleich zu 1,8 Mio. Euro im Vorjahres-Halbjahr. Das EBIT belief sich im ersten Halbjahr 2008/2009 auf 2,2 Mio. Euro, das EBITDA auf 6,1 Mio. Euro (Vergleichszeitraum 2007/2008: 3,0 Mio. Euro bzw. 6,8 Mio. Euro). Verglichen mit der Planung der Gesellschaft liegen sämtliche der vorgenannten Ergebnisse über den Erwartungen.

Der operative Cashflow betrug im ersten Halbjahr 2008/2009 5,9 Mio. EUR gegenüber 5,7 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum.
Das Eigenkapital belief sich zum 31.03. 2008 auf 38,3 Mio. EUR (30.09.2008: 38,3 Mio. Euro).

Die Gesellschaft wird zum 28. Mai 2008 ihren vollständigen Halbjahresbericht veröffentlichen.

Den Inhabern der im Jahr 2005 ausgegebenen Inhaberschuldverschreibungen (WKN A0EKA7) hat die Gesellschaft ein Umtauschangebot in die im Jahr 2008 ausgegebenen Inhaberschuldverschreibung (WKN A0SL9X) unterbreitet. Beide Anleihen werden mit sieben Prozent p.a. verzinst. Als zusätzlichen finanziellen Anreiz nimmt die Gesellschaft bei Umtausch eine Sonderzahlung (Barausgleich) in Höhe von 70,00 Euro pro Inhaberschuldverschreibung vor. Die edel AG sieht im derzeitigen Marktumfeld gute Chancen, ihre strategische Neuausrichtung, u.a. durch den Ausbau des Buchgeschäfts, weiter fortzusetzen und möchte sich durch das Umtauschangebot den notwendigen Handlungsspielraum für entsprechende Investitionen verschaffen.