Download

Aktienkurs

August

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
Veröffentlichungen:
OST
The White Queen
various
Kontor Summer Jam 2014
2
3
4
5
6
7
8
Veröffentlichungen:
Erwin und Rosi
Erwin und Rosi (1)
Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonien Nr.39,40,41
Kix
Rock Your Face Off
Ludovico Einaudi
Le Onde
Ludovico Einaudi
Live In Berlin
9
10
11
Veröffentlichungen:
various
Kochen & Genießen Backen für Advent und Weihnachten
Wojtek Czyz
Wojtek Czyz - Wie ich mein Bein verlor und so zu mir selbst fand
12
13
14
15
Veröffentlichungen:
Dragonforce
Maximum Overload
MANU KATCHE
Live In Concert
16
17
18
Veröffentlichungen:
German Aczel
World Cup 1930-2014
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
Veröffentlichungen:
Modest Peter Mussorgsky
Bilder Einer Ausstellung/Lieder+Tänze Des Todes
various
Mister & Pete Gegen Den Rest Der Welt
various
Mister & Pete Gegen Den Rest Der Welt
30
31

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Steigerung der Unternehmensergebnisse, Dividendenausschüttung im Mai

Mittwoch, 14. November 2012
Edel AG – Pressemitteilung

Die Edel AG in Hamburg, einer der führenden Entertainment-Dienstleister in Europa, hat auf Basis der vorläufigen Ergebniszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr ihren Ertrag deutlich gesteigert und alle wesentlichen Finanzkennzahlen verbessert. Der Konzernumsatz der Edel AG betrug im Geschäftsjahr 2012 (01.10.2011 - 30.09.2012) 146,9 Mio. EUR, ein Plus von 7% gegenüber dem Vorjahr (137,4 Mio. EUR). Das EBIT wuchs um 0,4 Mio. EUR auf 7,7 Mio. EUR gegenüber 7,3 Mio. EUR im Vorjahr. Das EBITDA stieg von 13,3 Mio. EUR auf 13,7 Mio. EUR, das Konzernjahresergebnis erhöhte sich von 4,2 Mio. EUR auf 4,4 Mio. EUR.

Die Eigenkapitalquote liegt nahezu unverändert bei 26% (Vorjahr: 27%). Zum 30.09.2012 beträgt das Eigenkapital 29,3 Mio. EUR. Die Finanzverbindlichkeiten (Summe der Verbindlichkeiten aus Anleihen, gegenüber Kreditinstituten und Sonstigen Verbindlichkeiten) wurden weiter reduziert und betrugen 33,5 Mio. EUR (Vorjahr: 34,0 Mio. EUR). Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit stieg von 9,8 Mio. EUR auf 18,4 Mio. EUR. Die liquiden Mittel betrugen 11,8 Mio. EUR gegenüber 5,9 Mio. EUR im Vorjahr.

Vor allem im Bereich der Distribution digitaler Medieninhalte an Plattformen wie iTunes, amazon oder Spotify konnte die 100% Konzerntochter Kontor New Media GmbH erneut signifikante Zuwachsraten bei Umsatz und Ertrag erzielen und ihr Serviceangebot erfolgreich auf den Bereich der Inhalteverwertung über Video-Plattformen (z.B. YouTube) erweitern.

Edel CEO und Mehrheitsaktionär Michael Haentjes: „Ich freue mich sehr über das ausgesprochen starke Digitalgeschäft und den außerordentlich guten Cashflow des abgelaufenen Geschäftsjahres. Am meisten freut mich aber die Stetigkeit unserer positiven Ergebnisse und die Nachhaltigkeit unseres seit Jahren anhaltenden Wachstums. Wir wirtschaften solide und darauf sind wir sehr stolz!“

Die Edel AG plant aus dem Ergebnis des Geschäftsjahres 2012 wieder die Zahlung einer Dividende an die Aktionäre. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die ordentliche Hauptversammlung im Mai 2013 sollen 0,10 Euro pro Aktie ausgeschüttet werden.

Für das Geschäftsjahr 2012/2013 erwartet der Vorstand der Edel AG eine Fortsetzung der soliden Ergebnisentwicklung.  

Am Mittwoch, den 14. November 2012, wird Timo Steinberg, CFO/COO, das Unternehmen und das vorläufige Jahresergebnis auf dem Deutschen Eigenkapitalforum 2012 präsentieren. Die Präsentation findet um 10:30 Uhr, im Raum Madrid (Congress Center Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt) vor Investoren und Analysten statt.