Download

Aktienkurs

Februar

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
Veröffentlichungen:
Bertrice Small
Geliebte Sklavin
4
5
6
Veröffentlichungen:
various
Music For Cello And Piano
Michael Schwarzmaier
Wolfsschlucht
Nicole Engeln
After Passion (mp3/Band 1)
Oliver Rohrbeck
Der kleine Prinz
Anton Leiss-Huber
Gnadenort
Manfred Krug & Uschi Brüning
Auserwählt (LP)
Monster High
Party Hits
Roman Rofalski Trio
Studio Konzert
Schätze Des Deutschen Tonfilms
Der Hund Von Baskerville
Schätze Des Deutschen Tonfilms
Durch Die Wüste
various
Varieté (Blu-Ray)
various
Varieté (DVD)
V.C. Andrews
Ruby
V.C. Andrews
Cat
V.C. Andrews
Misty
V.C. Andrews
Dunkle Verheißung
V.C. Andrews
Tödlicher Zauber
V.C. Andrews
Garten der Versuchung
V.C. Andrews
Jade
V.C. Andrews
Fesseln der Erinnerung
V.C. Andrews
Das Karussell der Nacht
Various Artists
Goa Session By Sonic Species
7
8
9
10
11
12
13
Veröffentlichungen:
Andreas Gruber
Todesurteil (mp3)
August Diehl
Hart auf hart
Manolo und das Buch des Lebens
Das Original-Hörspiel zum Kinofilm
Nora Roberts
Töchter der See (3)
Hannelore Hoger
Altes Land
Heinz von Wilk
Chiemseejazz
Jennifer Blake
Gefechte der Leidenschaft
Jennifer Blake
Kampf der Gefühle
Jennifer Blake
Duell der Leidenschaft
Jennifer Blake
Im Wirbel der Gefühle
Jennifer Blake
Schwerter der Liebe
Mundstuhl
Ausnahmezustand
Mundstuhl
Ausnahmezustand
The Australian Pink Floyd Show
Selections-The Best In Concert(Box)
THUNDER
Wonder Days(Limited Deluxe Edition)
Various Artists
100 Club Hits Vol.1
various
Deep Sounds-Spring Edition - The Very Best Of Deep House
14
15
16
Veröffentlichungen:
.
Karneval der Hunde
Angerer,Nadine/Steinbichler,Kathrin
Im richtigen Moment: Meine Story
Kate Bethune
Das kleine Buch vom Heiraten
Quon,Erin/Stockton,Briana
Super Säfte!
17
18
19
20
Veröffentlichungen:
Arne Dahl
Staffel 2
Arne Dahl
Staffel 2
Charlotte Schwab
Alleine War Gestern
STEFANIE STAPPENBECK
Das Jahr, in dem ich dich traf
Moritz Matthies
Dumm Gelaufen (SA)
Stadlober,Robert
Das Rosie-Projekt (SA)
H.E.A.T
Live In London
Horst Evers
Für Eile Fehlt Mir Die Zeit (SA)
Uve Teschner
Das Tribunal
Ulla Wagener
Folter
JÖRG MAURER
Der Tod greift nicht daneben
Judy Winter
Wir fangen gerade erst an (SA)
Michael Schwarzmaier
Amnesie (mp3)
NOFX & Friends
Home Street Home - Songs From The Shit Musical
Various Artists
Goa Culture Vol.17
various
Cracks
various
Cracks
Winx Club
Das Sirenix-Buch (2)
Winx Club
Neue Macht für Tritannus (1)
21
22
23
24
25
26
27
Veröffentlichungen:
Christian Rode
Sindbad Der Seefahrer
Katharina Thalbach
Aladin Und Die Wunderlampe
Angelo Branduardi
Camminando Camminando In Tre
David Hewson
Das Verbrechen - Kommissarin Lunds 3.Fall (mp3)
Dagmar Dreke
Barbie in: Die Superprinzessin
Birgit Schlieper
Zone 30
John Grisham
Anklage (mp3)
Jesper Juul
Vier Werte, Die Eltern Und Jugendliche Durch Die Pubertät Tragen
Commissario Montalbano
Vol.7
Stephen King
Revival (mp3)
various
Driving
various
Driving (Vinyl)
Milan Kundera
Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins (mp3)
Ian Paice's Sunflower Superjam
Sunflower Superjam-Live At Royal Albert Hall 2012
Ian Paice's Sunflower Superjam
Sunflower Superjam-Live At Royal Albert Hall 2012
Schepmann,Philipp
Drache Kokosnuss in drei spannenden Abenteuern (Box 3)
James McMurtry
Complicated Game
Ramon Ortega Quero
Oboensonaten
various
Toccata Und Fuge-Barocke Highlights
Jürgen Friedrich
Reboot
Jütz
Jütz
Marshall Cooper
Backseat Lover
Mehmet Polat Trio
Next Spring
Mindead
Controlling The Tides
Omer Klein
Fearless Friday
Original Cast Musical
Wunder Von Bern-Das Musical - Originalversion
OST
Grantchester
Patrick Bebelaar
Reflection In Your Eyes
Randi Tytingvag
Three
RICK SPRINGFIELD
Stripped Down
Rudresh Mahanthappa
Bird Calls
Rudresh Mahanthappa
Bird Calls (Vinyl)
Steven Wilson
Hand.Cannot.Erase
Susanne Kraus
Das Amulett der Seherin
VOLKER NIEDERFAHRENHORST
Echt Zauberhaft - Ein Scheibenwelt-Roman
The Resistance
Torture Tactics
Uwe Albrecht
Innerwise Meditationen - Inner Yoga
various
Russische Impressionen/Russian Sensations
various
Happy Valentine-Klassik Für Verliebte
various
Osterklänge/Easter Impressions
Various Artists
Nature One Best Of 20 Years
Wolfgang Haffner
Kind of Cool (Vinyl)
Wolfgang Haffner
Kind of Cool
28
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Halbjahreszahlen 2013

Freitag, 10. Mai 2013
Edel AG – Pressemitteilung

Halbjahreszahlen Edel AG: Unternehmen wächst, Netto-Verschuldung sinkt, Ergebnis unter Vorjahresniveau

-    Konzernumsatz steigt um 4% auf 82,6 Mio. Euro
-    Digitalvertrieb Kontor New Media GmbH wächst um 24% auf 12,7 Mio. Euro
-    Netto-Verschuldung sinkt um 23% auf 16,8 Mio. Euro
-    Cash Bestand steigt auf 25,1 Mio. Euro
-    Halbjahresüberschuss sinkt auf 2,5 Mio. Euro, u.a. aufgrund von Investitionen in neue Bereiche und Preisdruck bei optimal media GmbH
-    Dividendenausschüttung in Höhe von 10 Cents pro Aktie geplant

Montag, 13. Mai 2013

Der im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Hamburger Entertainmentkonzern Edel AG (WKN 564950) hat im ersten Halbjahr (01.10.2012 – 31.03.2013) im Vergleich zum Vorjahres-Halbjahr eine Umsatzsteigerung von 4% auf 82,6 Mio. Euro erzielt. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug 3,2 Mio. Euro, nach 5,5 Mio. Euro im Vorhalbjahr. Das Ergebnis nach Steuern (Konzernhalbjahresüberschuss) sank von 4,4 Mio. Euro auf nun 2,5 Mio. Euro.

Die Ergebnisse des Konzernzwischenabschlusses für das erste Geschäftshalbjahr im Einzelnen:

Im ersten Halbjahr 2012/2013 (01.10.2012 - 31.03.2013) wurden Umsätze in Höhe von  82,6 Mio. Euro (erstes Halbjahr 2011/2012: 79,5 Mio. Euro) erzielt. Das EBITDA belief sich im ersten Halbjahr 2012/2013 auf 7,7 Mio. Euro (Halbjahr 2011/12: 9,5 Mio. Euro), das EBIT auf 4,5 Mio. Euro (Vergleichszeitraum 2011/2012: 6,6 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug im ersten Halbjahr 2012/2013 3,2 Mio. Euro im Vergleich zu 5,5 Mio. Euro im Vorjahres-Halbjahr. Der Konzernhalbjahresüberschuss ging im ersten Halbjahr 2012/2013 um 43% auf 2,5 Mio. Euro (erstes Halbjahr 2011/2012: 4,4 Mio. Euro) zurück. Das Halbjahresergebnis pro Aktie beträgt 0,08 Euro. Der operative Cashflow betrug im ersten Halbjahr 2012/2013 10,8 Mio. Euro gegenüber 14,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum.
Das Eigenkapital belief sich zum 31.03.2013 auf 31,2 Mio. Euro (30.09.2012: 29,3 Mio. Euro).

Die Netto-Verschuldung (Verbindlichkeiten aus Anleihen, ggü. Kreditinstituten und Sonstige Verbindlichkeiten abzgl. Liquider Mittel) reduzierte sich von 21,7 Mio. Euro auf 16,8 Mio. Euro zum 31.03.2013. Der Cash-Bestand erreicht mit 25,1 Mio. Euro (30.09.2012: 11,8 Mio. Euro) einen neuen Höchststand.

Erneut entwickelte sich das non-physische Geschäft der Edel AG besonders erfreulich. Die auf den Vertrieb digitaler Medieninhalte an Plattformen wie iTunes, Amazon und Spotify spezialisierte Konzerngesellschaft Kontor New Media GmbH legte stark zu – ihr Umsatz stieg um 24% auf 12,7 Mio. Euro an. Ebenso entwickelten sich die mehrheitlich zur Edel AG gehörende Kontor Records GmbH und verschiedene Inhaltebereiche, wie etwa das DVD-Segment Edel:Motion, sehr positiv. Ergebnisreduzierend wirkten sich im ersten Halbjahr aktuell rückläufige Margen bei der optimal media GmbH aus. Im Zuge der Restrukturierung des zum Verkauf stehenden Italiengeschäftes wurden zudem Restforderungen i.H.v. 484 TEUR wertberichtigt. Investitionen in Geschäftsfelder, die zu wichtigen Wachstumstreibern der Edel AG ausgebaut werden, wie das Buch-Imprint Eden:Books und der Digitalvertrieb von Buchinhalten bei eBooks wirkten sich ebenfalls auf das Ergebnis im ersten Halbjahr aus.  

Michael Haentjes, CEO: „Das Ergebnis des ersten Halbjahres mag enttäuschend aussehen, doch haben wir an einigen Stellen des Unternehmens die Weichen für weiteres Wachstum und höheren Gewinn gestellt. Ob wir das sehr gute Ergebnis des Vorjahres nun auch in diesem Jahr werden erreichen können, hängt ganz wesentlich von der weiteren Margenentwicklung in unserem Fertigungsbereich bei optimal ab, wo wir uns einem starken Preiskampf ausgesetzt sehen.“

Die Edel AG plant eine Gewinnausschüttung an ihre Aktionäre. Zum abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/2012 wird die Hauptversammlung am 14. Mai 2013 über eine vorgeschlagene Dividende in Höhe von 10 Cent pro Aktie abstimmen. Mit Wirkung zum 1. Mai 2013 hat das Unternehmen zudem die fünfjährige Inhaberschuldverschreibung (ISIN DE000A0SL9X3) und die darauf entfallenden Zinsen planmäßig zurückgezahlt.