Download

Aktienkurs

Januar

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
Veröffentlichungen:
Die Abenteuer des jungen Marco Polo
Der fliegende Teppich von Kerman (6)
Die Abenteuer des jungen Marco Polo
Schachmatt in Isfahan (5)
Die Abenteuer des jungen Marco Polo
Schachmatt in Isfahan (5)
Die Abenteuer des jungen Marco Polo
Der fliegende Teppich von Kerman (6)
Finbar Furey
The Last Great Love Song
Merete Brettschneider
Tag der Entscheidung (13)
Turbo FAST
Der falsche Turbo (3)
Turbo FAST
Der Tag am Meer (4)
Nemo Project
Silent
Vendredi Soir Swing
Dule Dule
3
4
5
6
7
8
9
Veröffentlichungen:
Kathy Reichs
Knochen Lügen Nie
Wendy
Angst vor Wasser (10)
Wendy
Zu viel des Guten (9)
Merete Brettschneider
50 Shades Of Grey - Geheimes Verlangen (SA)
Sascha Rotermund
Extinction (mp3)
various
Der Mann Der Die Welt Veränderte
Various Artists
Goa 2015 Vol.1
various
Der Mann Der Die Welt Veränderte
Wendy
Angst vor Wasser (10)
Wendy
Zu viel des Guten (9)
10
11
12
13
14
15
16
Veröffentlichungen:
Dragons - Die Reiter von Berk
Fischbeins Herausforderung (9)
Dragons - Die Reiter von Berk
Familienbande (10)
Marie Bierstedt / Markus Pfeiffer
Zwei An Einem Tag (mp3)
Thomas Raab
Still
Sonya Kraus
Schnall Dich An, Sonst Stirbt Ein Einhorn
various
Beim Dehnen Singe Ich Balladen - Geschichten Und Glossen
Sophie Kinsella
Shopaholic In Hollywood (mp3)
Richard Barenberg
Kellerkind (mp3)
Quentin Qualle
Rock am Riff (2)
Vera V.
The Interview
Vera V.
Collision
Willie Nile
If I Was A River
17
18
19
Veröffentlichungen:
Suzanne Rethans
Wieso bin ich, wer ich bin?
various
Brigitte Kochbuch-Edition: Backofen
various
Brigitte Kochbuch-Edition: Balance
20
21
22
23
Veröffentlichungen:
Spark
Wild Territories
Eva Mattes
Der Schneegänger
Hardwell
United We Are
Inspector Barnaby
Vol.22
Inspector Barnaby
Vol.22
Luise Helm
Die Tage In Paris
Luise Helm
Ein Bild Von Dir
Melanie Pukass
Lieber Jetzt Als Irgendwann
OST
Doctor Who - The Day Of The Doctor / The Time Of The Doctor
OST
Utopia 2
Rich And Luminarios Hopkins
Tombstone
Various Artists
Goa Vol.53
Vera V.
The Porn Queen
Vera V.
Weekend Blues
24
25
26
27
28
29
30
Veröffentlichungen:
Julia Fischer
Das Todeskreuz - Ein Julia Durant Krimi
Julia Fischer
Das Verlies - Ein Julia Durant Krimi
Code 37
Staffel 1
Code 37
Staffel 1
Dieter Ilg
Mein Beethoven
Pascal Schumacher
Afrodiziak
Marius Neset
Pinball
Schätze Des Deutschen Tonfilms
Der Hexer
Tony Hillerman
Das Labyrinth der Geister
V.C. Andrews
Im Schein des Mondes
V.C. Andrews
Im Netz der Lügen
V.C. Andrews
Haus der Schatten
V.C. Andrews
Olivia
V.C. Andrews
Dunkle Träume
V.C. Andrews
Das Lied der Nacht
V.C. Andrews
Melody
V.C. Andrews
Stärker als der Sturm
V.C. Andrews
In dunkler Nacht
Various Artists
EDM Festival-Electronic Dance Music Vol.2
Vincent Peirani
Living Being
31
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Trauer um die Pianistin Mihaela Ursuleasa

Freitag, 03. August 2012
Edel AG – Pressemitteilung

Mit großem Bedauern und Fassungslosigkeit müssen wir leider bekannt geben, dass die rumänische Pianistin Mihaela Ursuleasa gestern in ihrer Wahlheimatstadt Wien verstorben ist. Die genauen Umstände sind nicht bekannt. Sie wurde am gestrigen Morgen tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Mihaela Ursuleasa wurde 33 Jahre alt und hinterlässt eine sieben Jahre alte Tochter.
 
„Wir haben nicht nur eine wundervolle Freundin verloren, sondern eine der besten Musikerinnen unserer Zeit“  erklärte ihre langjährige Managerin Andreea Butucariu. Und weiter: „Unsere Gedanken sind jetzt bei ihrer Familie und wir werden ihnen mit vereinten Kräften helfen und Unterstützung leisten.“ Es ist geplant, ein Spendenkonto einzurichten.
 
Mihaela Ursuleasa begann ihre pianistische Laufbahn schon als Kind. Doch im Alter von 12 hörte sie auf den Rat von Claudio Abbado und konzentrierte sich fortan auf ihre schulische und musikalische Ausbildung. 1995 gewann sie den Clara-Haskil-Wettbewerb. 1998 debütierte sie bei den Salzburger Festspielen und machte ein Jahr später ihr Diplom im Konzertfach bei Prof. Heinz Medjimorec in Wien „cum laude“.
 
Die einzigartige Mischung aus temperamentvollem Spiel und lyrischer Begabung machten Konzerte von Mihaela Ursuleasa immer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Sie verzauberte ihr Publikum von New York über Amsterdam bis London, Köln, Berlin, Paris, Zürich und natürlich immer wieder Wien.
 
Für ihre erste Solo-CD „Piano&Forte“ wurde sie im Jahr 2009 mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet. Danach folgte im Jahr 2011 die ebenfalls gefeierte CD „Romanian Rhapsody“. Jens Quindt, Managing Director von Edel:Kultur und Leiter des Labels Berlin Classics erklärte in tiefer Trauer: „Mit Mihaela Ursuleasa haben wir eine spannende und hinreißende Künstlerin verloren. Die Tiefgründigkeit und Kraft ihrer Musik, aber auch die herzliche und enge Zusammenarbeit bleibt für mich und mein Team für immer in Erinnerung.“

Informationen zum geplanten Spendenkonto für die Familie von Mihaela Ursuleasa erhalten Sie in Kürze auf dem Internetseiten www.ursuleasa.com, sowie www.eas-musikmanagement.com.