Download

Aktienkurs

August

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
Veröffentlichungen:
OST
The White Queen
various
Kontor Summer Jam 2014
2
3
4
5
6
7
8
Veröffentlichungen:
Catherine Herriger
Die gespaltene Frau
Catherine Herriger
Bis dass der Tod Euch endlich scheidet
Catherine Herriger
Männer weinen nicht
Erwin und Rosi
Erwin und Rosi (1)
Go Wild! - Mission Wildnis
Ein Koala in der Wüste (7)
Go Wild! - Mission Wildnis
Das Gepardenrennen (8)
Go Wild! - Mission Wildnis
Das Gepardenrennen (8)
Go Wild! - Mission Wildnis
Ein Koala in der Wüste (7)
Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonien Nr.39,40,41
Kix
Rock Your Face Off
Ralph Caspers
Ich hab´s dir ja gesagt
various
Deep Sounds II(Very Best Of Deep House)
9
10
11
Veröffentlichungen:
Wojtek Czyz
Wojtek Czyz - Wie ich mein Bein verlor und so zu mir selbst fand
Schuler,Bettina/Koeseling,Anja
Schlachtfeld Elternabend
various
Kochen & Genießen Backen für Advent und Weihnachten
12
13
14
15
Veröffentlichungen:
Der kleine Prinz
Der Planet der Schlange (22)
Der kleine Prinz
Der Planet ohne Zukunft (21)
Dragonforce
Maximum Overload
Dragons - Die Reiter von Berk
Die Schatzkarte (4)
Dragons - Die Reiter von Berk
Ein Drache für Haudrauf (3)
MANU KATCHE
Live In Concert
various
Kontor Festival Sounds-The Closing
Victoria Holt
Tochter der Täuschung
Victoria Holt
Fluch der Seide
Victoria Holt
Die Lady und der Dämon
Victoria Holt
Der Schlossherr
Victoria Holt
Das Haus der tausend Laternen
Victoria Holt
Unter dem Herbstmond
Victoria Holt
Meine Feindin, die Königin
Victoria Holt
Die Ashington-Perlen
Victoria Holt
Das Zimmer des roten Traums
Victoria Holt
Tanz der Masken
Victoria Holt
Die Schlangengrube
Victoria Holt
Die Insel Eden
Victoria Holt
Der indische Fächer
Victoria Holt
Das Haus der sieben Elstern
Victoria Holt
Geheimnis einer Nachtigall
Victoria Holt
Der Teufel zu Pferde
Victoria Holt
Das Vermächtnis der Landowers
Victoria Holt
Schwarzer Opal
Victoria Holt
Die Rache der Pharaonen
Victoria Holt
Die Gefangene des Paschas
Victoria Holt
Verlorene Spur
Victoria Holt
Der Fluch der Opale
16
17
18
Veröffentlichungen:
German Aczel
World Cup 1930-2014
19
20
21
22
Veröffentlichungen:
The Australian Pink Floyd Show
Eclipsed By The Moon-Live In Germany
The Australian Pink Floyd Show
Eclipsed By The Moon-Live In Germany
The Australian Pink Floyd Show
Eclipsed By The Moon-Live In Germany
23
24
25
26
27
28
29
Veröffentlichungen:
Modest Peter Mussorgsky
Bilder Einer Ausstellung/Lieder+Tänze Des Todes
Der Staatsanwalt
Staffel 9
DJ Antoine
We Are The Party
various
Mister & Pete Gegen Den Rest Der Welt
various
Move Your Brass
various
Mister & Pete Gegen Den Rest Der Welt
30
31

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Trauer um die Pianistin Mihaela Ursuleasa

Freitag, 03. August 2012
Edel AG – Pressemitteilung

Mit großem Bedauern und Fassungslosigkeit müssen wir leider bekannt geben, dass die rumänische Pianistin Mihaela Ursuleasa gestern in ihrer Wahlheimatstadt Wien verstorben ist. Die genauen Umstände sind nicht bekannt. Sie wurde am gestrigen Morgen tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Mihaela Ursuleasa wurde 33 Jahre alt und hinterlässt eine sieben Jahre alte Tochter.
 
„Wir haben nicht nur eine wundervolle Freundin verloren, sondern eine der besten Musikerinnen unserer Zeit“  erklärte ihre langjährige Managerin Andreea Butucariu. Und weiter: „Unsere Gedanken sind jetzt bei ihrer Familie und wir werden ihnen mit vereinten Kräften helfen und Unterstützung leisten.“ Es ist geplant, ein Spendenkonto einzurichten.
 
Mihaela Ursuleasa begann ihre pianistische Laufbahn schon als Kind. Doch im Alter von 12 hörte sie auf den Rat von Claudio Abbado und konzentrierte sich fortan auf ihre schulische und musikalische Ausbildung. 1995 gewann sie den Clara-Haskil-Wettbewerb. 1998 debütierte sie bei den Salzburger Festspielen und machte ein Jahr später ihr Diplom im Konzertfach bei Prof. Heinz Medjimorec in Wien „cum laude“.
 
Die einzigartige Mischung aus temperamentvollem Spiel und lyrischer Begabung machten Konzerte von Mihaela Ursuleasa immer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Sie verzauberte ihr Publikum von New York über Amsterdam bis London, Köln, Berlin, Paris, Zürich und natürlich immer wieder Wien.
 
Für ihre erste Solo-CD „Piano&Forte“ wurde sie im Jahr 2009 mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet. Danach folgte im Jahr 2011 die ebenfalls gefeierte CD „Romanian Rhapsody“. Jens Quindt, Managing Director von Edel:Kultur und Leiter des Labels Berlin Classics erklärte in tiefer Trauer: „Mit Mihaela Ursuleasa haben wir eine spannende und hinreißende Künstlerin verloren. Die Tiefgründigkeit und Kraft ihrer Musik, aber auch die herzliche und enge Zusammenarbeit bleibt für mich und mein Team für immer in Erinnerung.“

Informationen zum geplanten Spendenkonto für die Familie von Mihaela Ursuleasa erhalten Sie in Kürze auf dem Internetseiten www.ursuleasa.com, sowie www.eas-musikmanagement.com.