Download

Aktienkurs

Mai

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
Veröffentlichungen:
Barbie
Barbie und das Geheimnis von Oceana
Barbie
Barbie Mariposa und die Feenprinzessin
Sebastian Bergman
Spuren des Todes 2
Various
Brand-A Second Coming
Various
Brand-A Second Coming
7
8
9
Veröffentlichungen:
Ulfert Becker
Pulp Kitchen
10
11
12
13
Veröffentlichungen:
Tamar Halperin
Satie
Go Wild! - Mission Wildnis
Die Tauschbörse der Einsiedlerkrebse (22)
Go Wild! - Mission Wildnis
Mission Gilatier (21)
Go Wild! - Mission Wildnis
Die Tauschbörse der Einsiedlerkrebse (22)
Go Wild! - Mission Wildnis
Mission Gilatier (21)
Oscar Peterson Trio
Walking The Line
14
15
16
17
Veröffentlichungen:
.
So geht Fußball! - Das ultimative Anleitungsbuch
Abidi,Heike/Koeseling,Anja
Urlaubstraum(a)
Caroline Selmes
Pussycut
Hoffmann,Adrian/Hoffmann,Nina
Eine Insel nur für uns
Ulrika Ekblom
Good Morning: Den ganzen Tag lang frühstücken
Marko Paysan
Berlin-Sounds of an Era
Perry Rhodan
Perry Rhodan Neo 8 - Söldner des Imperiums
Perry Rhodan
Sammelpunkt Vier-Sonnen-Reich
Tobias Friedrich
Fußbälle
Swantje Havermann/ Yelda Yilmaz
Food Swap
Tara Russell
Apulien
18
19
20
Veröffentlichungen:
Daniela Katzenberger
Mit Lucas Im Babyglück(Limited Edition)
Mia And Me
Rettung für Centopia (26)
Various
Berlin-Sounds of an Era
Yakari
Staffelbox 1
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Michael Haentjes

Michael Haentjes
Alleinvorstand / CEO

Michael Haentjes ist Gründer, Hauptaktionär und Vorstandsvorsitzender der Edel AG. Haentjes wurde 1956 in Köln geboren und studierte Musikwissenschaften in Köln und Berlin. Nach nur einjähriger Gymnasiallehrer-Laufbahn wechselte Haentjes als Redakteur zum Musikmagazin "Fachblatt", wo er über internationale Rock-Größen wie Genesis, Queen, Eagles oder Bob Dylan schrieb. Im Jahr 1978 gründete Haentjes gemeinsam mit dem Musiker Klaus Schulze (Tangerine Dream) das Label IC, im Jahr darauf ging er zu WEA und wurde Assistent des damaligen Geschäftsführers Siegfried Loch. 1981 stieg er zum General Manager von Warner Home Video auf – in eine Position, die er bis 1984 inne hatte. Danach übernahm er die Marketing-Leitung der Teldec GmbH, bevor er 1986 in Hamburg edel music als Mailorder-Versand für Soundtracks gründete.1987 stellte Haentjes seinen ersten Angestellten ein und  begann die ersten eigenen Wiederveröffentlichungen, lizensiert von Major Companies und Independents. Zwei Jahre später wurde die Firma eine voll ausgestattete Record Company, die ihre Compilations und Soundtracks über ein eigenes Vertriebsteam in den Handel brachte. 1991 wurden das CD-Presswerk optimal und Tochterfirmen in Österreich und der Schweiz gegründet, 1994 die ersten Künstler unter Vertrag genommen. Die nächsten Jahre brachten die internationale Expansion des Unternehmens und eine deutliche Ausweitung des Produktkatalogs, bevor die edel music AG 1998 an die Börse ging. Das mittlerweile in Edel AG umbenannte Unternehmen ist nach wie vor eines der größten unabhängigen Musikunternehmen Europas. In den letzten Jahren wurden Buchverlage hinzu erworben und selbst entwickelt, ein starkes Standbein im Digitalvertrieb von Inhalten aufgebaut und die Fertigung um Druck und Bindung von Büchern und Drucksachen stark erweitert. 

Michael Haentjes wurde 1999 auf der internationalen Musikmesse Midem mit dem Midem Award "Person of the Year" ausgezeichnet. Er war viele Jahre Mitglied des internationalen Vorstandes der IFPI (International Federation of the Phonographic Industry). Von 2005 bis 2007 war er  Vorsitzender der Verbände der deutschen Musikindustrie (Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft, Deutsche Landesgruppe der IFPI, Deutsche Phono-Akademie).