Download

Aktienkurs

April

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
Veröffentlichungen:
Christine Pappert
Baby Born Megastar (5)
Christine Pappert
BABY born und die Bernsteinkette (6)
BABY born
Geschenkbox (1)
Chuck & Friends
Die Mutprobe (8)
Chuck & Friends
Die Schatzsuche (7)
Dark New Day
Hail Mary
FRANK SCHÄTZING
Mordshunger
Patricia Cornwell
Phantom (SE)
Patricia Cornwell
Das fünfte Paar (SE)
Richard Wagner
Celebrating Wagner
Hell Or Highwater
Begin Again
Jörg Steinleitner
Räuberdatschi-Ein Fall Für Anne Loop
Kitty Hoff & Foret-Noire
Curiose Geschichten
Maren Kroymann
In My Sixties
Various Artists
Best Of-Highlights Aus Lohengrin/Parsifal/+
various
Best Of Baroque Music - Berlin Classics BASICS
various
Romantische Klavierkonzerte - Berlin Classics BASICS
various
Klassische Sinfonien - Berlin Classics BASICS
various
Meisterwerke Der Kammermusik - Berlin Classics BASICS
various
Romantische Orchestermusik-30 Komponisten/30 Werke - Berlin Classics BASICS
Various Artists
Petra-Funky Fashion Sounds
Youn Sun Nah
Lento
6
7
8
9
Veröffentlichungen:
various
future green
10
11
12
Veröffentlichungen:
Kommissarin Lund
Das Verbrechen - Staffel III
various
Goa Culture Vol.9
Various Artists
Ballermann XXL Party 2013
various
Let's Dance-2013 Tanzmarathon
Yakari
Stiller Fels reitet aus (18)
Yakari
Stiller Fels reitet aus (18)
Yakari
Der verstoßene Wolf (17)
Yakari
Der verstoßene Wolf (17)
13
14
15
Veröffentlichungen:
various
Rezepte für einen italienischen Sommer
Alexa von Heyden
Hinter dem Blau
Benjamin Tillmann
Und in fünf Jahren mach ich richtig Kohle
Bettina Vibhuti Uzler
Party am Abgrund
Inga Lüders
Und in fünf Jahren schreib ich Buchkritiken
Jochen Wiegandt
Singen Sie Hamburgisch?
Kate Bornstein
Ein schädlicher Einfluss
various
Whispering Walls
various
So geht das! Kreativ
16
17
18
19
Veröffentlichungen:
Volker Lechtenbrink
Der Planet der schiefen Ebenen (10)
Volker Lechtenbrink
Der Planet der Nachtlichter (9)
Alanis Morissette
Live At Montreux 2012
Alanis Morissette
Live At Montreux 2012
Alanis Morissette
Live At Montreux 2012
Dirty Honkers
Superskrunk
Inspector Barnaby
Volume 17
The Generators
Deconstruction Of Dreams(EP)
20
21
22
23
24
25
26
Veröffentlichungen:
Annette Frier
Dann Press Doch Selber,Frau Dokta!
various
La Gara Degli Dei
various
Tea For Two
various
Sverker Live
DARKTHRONE
Introducing Darkthrone
Dephazz
Naive
DEEP PURPLE
NOW What?!
INGA RUMPF
The Analogue Session
Jackie Warner
Xtreme Zirkeltraining
Jackie Warner
Xtreme Bauch
Jackie Warner
Xtreme Power Cardio Workout
KATATONIA
Introducing Katatonia
MY DYING BRIDE
Introducing My Dying Bride
Neil Cowley
Live At Montreux 2012
Neil Cowley
Live At Montreux 2012
various
Lili Marleen
RAINBOW
Live In Munich 1977(Re-Release)
RAINBOW
Live In Munich 1977(Re-Release)
Ringelgasse 19
Als Pia ganz allein war (2)
Ringelgasse 19
Als Willi ein Held war (1)
Scooter
Age Of Love-20 Years Of Hardcore - Expanded Edition
Scooter
Back To The Heavyweight Jam-20 Years Of Hardcore - Expanded Edition
Transformers:Prime
Orion Pax (7)
Transformers:Prime
Der falsche Prime (8)
ULVER
The Norwegian National Opera
Various Artists
Goa 2013 Vol.2
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Michael Haentjes

Michael Haentjes
Alleinvorstand / CEO

Michael Haentjes ist Gründer, Hauptaktionär und Vorstandsvorsitzender der Edel AG. Haentjes wurde 1956 in Köln geboren und studierte Musikwissenschaften in Köln und Berlin. Nach nur einjähriger Gymnasiallehrer-Laufbahn wechselte Haentjes als Redakteur zum Musikmagazin "Fachblatt", wo er über internationale Rock-Größen wie Genesis, Queen, Eagles oder Bob Dylan schrieb. Im Jahr 1978 gründete Haentjes gemeinsam mit dem Musiker Klaus Schulze (Tangerine Dream) das Label IC, im Jahr darauf ging er zu WEA und wurde Assistent des damaligen Geschäftsführers Siegfried Loch. 1981 stieg er zum General Manager von Warner Home Video auf – in eine Position, die er bis 1984 inne hatte. Danach übernahm er die Marketing-Leitung der Teldec GmbH, bevor er 1986 in Hamburg edel music als Mailorder-Versand für Soundtracks gründete.1987 stellte Haentjes seinen ersten Angestellten ein und  begann die ersten eigenen Wiederveröffentlichungen, lizensiert von Major Companies und Independents. Zwei Jahre später wurde die Firma eine voll ausgestattete Record Company, die ihre Compilations und Soundtracks über ein eigenes Vertriebsteam in den Handel brachte. 1991 wurden das CD-Presswerk optimal und Tochterfirmen in Österreich und der Schweiz gegründet, 1994 die ersten Künstler unter Vertrag genommen. Die nächsten Jahre brachten die internationale Expansion des Unternehmens und eine deutliche Ausweitung des Produktkatalogs, bevor die edel music AG 1998 an die Börse ging. Das mittlerweile in Edel AG umbenannte Unternehmen ist nach wie vor eines der größten unabhängigen Musikunternehmen Europas. In den letzten Jahren wurden Buchverlage hinzu erworben und selbst entwickelt, ein starkes Standbein im Digitalvertrieb von Inhalten aufgebaut und die Fertigung um Druck und Bindung von Büchern und Drucksachen stark erweitert. 

Michael Haentjes wurde 1999 auf der internationalen Musikmesse Midem mit dem Midem Award "Person of the Year" ausgezeichnet. Er war viele Jahre Mitglied des internationalen Vorstandes der IFPI (International Federation of the Phonographic Industry). Von 2005 bis 2007 war er  Vorsitzender der Verbände der deutschen Musikindustrie (Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft, Deutsche Landesgruppe der IFPI, Deutsche Phono-Akademie).