Download

Aktienkurs

Mai

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
1
2
3
Veröffentlichungen:
various
Ein Letzter Besuch
Mia And Me
Die Blütenfest-Prinzessin (9)
Mia And Me
Die Höhle der Wahrheit (10)
Modern Pets
Sorry.Thanks
4
5
6
7
8
9
10
Veröffentlichungen:
AL BANO CARRISI
Canta Italia
Kitty In A Casket
Bittersweet
The Resistance
Scars
Various Artists
Goa Vol.46
Various Artists
Die Große Country&Western Party - Presented By Ballermann
11
12
13
14
Veröffentlichungen:
Ulrich Koglin, Achim Tacke
Landpartie
Clarisse Thorn
Fiese Kerle?
Jennifer Bentz
Einfach mal klarkommen
Jürgen Vollmer
Wie ich John Lennon die Haare schnitt, vor Romy Schneider davonlief und Catherine Deneuve...
PERRY RHODAN
Gefangene der Sol - Band 122
Sophie Lovell
Dieter Rams - So wenig Design wie möglich
Yasmin Heinz
Geschminkte Wahrheit
15
Veröffentlichungen:
Margarete Zander
Sabine Meyer - Weltstar mit Herz
16
17
Veröffentlichungen:
various
The Moldau - Czech Orchestral Music
various
Precious Baroque
Reiner Schöne
Das Original-Hörspiel zum Kinofilm
various
Piano Music "Grand-Mondain"
various
Stabat Mater Sacred Baroque Music
various
Essential Guitar
various
Liszt:Concertos&Rhapsodies - Berlin Classics-Select
Wolfgang Amadeus Mozart
From Vienna With Love
My Little Pony
Fluttershy auf dem Laufsteg (10)
My Little Pony
Die Showstars (9)
Jan Weiler
Antonio Im Wunderland(SA) - Sonderausgabe
various
Brahms Lovesongs
Rosie Banks
Drei Freundinnen im Wunderland (2)
Rosie Banks
Drei Freundinnen im Wunderland (1)
MUSIC FOR BODY & SOUL
Entspannung Finden Mit Pilates
My Little Pony
Freundschaft über alles (10)
My Little Pony
Lunas Verwandlung (11)
Steffen Groth
Lilienträume
Susan Elizabeth Phillips
Wer Ja Sagt,Muss Sich Wirklich Trauen
various
Pictures At An Exhibition - Russian Piano Music
Wolfgang Amadeus Mozart
Mozart - Concert Arias
Ruth Eder
Gemeinsam statt einsam
18
19
20
21
22
23
24
Veröffentlichungen:
Burial Vault
Incendium
DIO
Finding The Sacred Heart-Live In Philly 1986
DIO
Finding The Sacred Heart-Live In Philly 1986
DIO
Finding The Sacred Heart-Live In Philly 1986
Garbage
One Mile High...Live
Garbage
One Mile High...Live
various
Goa X Vol.15-Moonlight Edition
RISE AGAINST
RPM10
Wilhelmina
Die komplette Serie
Antje de la Porte
Hexen fliegen nicht alleine
Antje de la Porte
Adelias Traum
Gabriele M. Göbel
Ich, Lilith
Hannes Wertheim
Der Sklavenkönig
Hannes Wertheim
Der Kardinal des Satans
Hannes Wertheim
Die Visionen der Seidenweberin
Leonie Bach
Auf Mallorca liebt sich's besser
Nora Berger
Bratkartoffeln und Rote Beete
Wolfram Hänel
Giftiges Gold
Wolfram Hänel
Die wilden Ponys von Dublin
25
26
27
28
29
30
31
Veröffentlichungen:
Doobie Brothers,The
Live At Wolf Trap
Doobie Brothers,The
Live At Wolf Trap
Doobie Brothers,The
Live At Wolf Trap
FRANK ZAPPA
A Token Of His Extreme
JETHRO TULL
Around The World Live
THE BRAND NEW HEAVIES
Forward!
Tracy Anderson
Total Body Mini-Trampolin Workout
Yakari
Der Zorn des Bisons (19)
Yakari
Hüter der Quelle (20)
Yakari
Der Zorn des Bisons (19)
Yakari
Hüter der Quelle (20)
Leonie Bach
Mein englischer Liebhaber
Nina Gold
Ein Girlie packt aus
Nina Gold
Crash Teddys
Nora Berger
Königsberger Klopse mit Champagner
Nora Berger
Amélie und die Sturmzeit von Valfleur
Sabine Werz
Liebe unter Kannibalen
Wolfgang Zdral
Tartufo mortale
 
 

Kontakt

Bernd Hocke

Edel AG
Bernd Hocke
General Manager

Michael Haentjes

Michael Haentjes
Alleinvorstand / CEO

Michael Haentjes ist Gründer, Hauptaktionär und Vorstandsvorsitzender der Edel AG. Haentjes wurde 1956 in Köln geboren und studierte Musikwissenschaften in Köln und Berlin. Nach nur einjähriger Gymnasiallehrer-Laufbahn wechselte Haentjes als Redakteur zum Musikmagazin "Fachblatt", wo er über internationale Rock-Größen wie Genesis, Queen, Eagles oder Bob Dylan schrieb. Im Jahr 1978 gründete Haentjes gemeinsam mit dem Musiker Klaus Schulze (Tangerine Dream) das Label IC, im Jahr darauf ging er zu WEA und wurde Assistent des damaligen Geschäftsführers Siegfried Loch. 1981 stieg er zum General Manager von Warner Home Video auf – in eine Position, die er bis 1984 inne hatte. Danach übernahm er die Marketing-Leitung der Teldec GmbH, bevor er 1986 in Hamburg edel music als Mailorder-Versand für Soundtracks gründete.1987 stellte Haentjes seinen ersten Angestellten ein und  begann die ersten eigenen Wiederveröffentlichungen, lizensiert von Major Companies und Independents. Zwei Jahre später wurde die Firma eine voll ausgestattete Record Company, die ihre Compilations und Soundtracks über ein eigenes Vertriebsteam in den Handel brachte. 1991 wurden das CD-Presswerk optimal und Tochterfirmen in Österreich und der Schweiz gegründet, 1994 die ersten Künstler unter Vertrag genommen. Die nächsten Jahre brachten die internationale Expansion des Unternehmens und eine deutliche Ausweitung des Produktkatalogs, bevor die edel music AG 1998 an die Börse ging. Das mittlerweile in Edel AG umbenannte Unternehmen ist nach wie vor eines der größten unabhängigen Musikunternehmen Europas. In den letzten Jahren wurden Buchverlage hinzu erworben und selbst entwickelt, ein starkes Standbein im Digitalvertrieb von Inhalten aufgebaut und die Fertigung um Druck und Bindung von Büchern und Drucksachen stark erweitert. 

Michael Haentjes wurde 1999 auf der internationalen Musikmesse Midem mit dem Midem Award "Person of the Year" ausgezeichnet. Er war viele Jahre Mitglied des internationalen Vorstandes der IFPI (International Federation of the Phonographic Industry). Von 2005 bis 2007 war er  Vorsitzender der Verbände der deutschen Musikindustrie (Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft, Deutsche Landesgruppe der IFPI, Deutsche Phono-Akademie).