Download

GET SOCIAL!

Zeige deinen Freunden, dass dir DURAN DURAN gefällt.

DURAN DURAN
Biografie

DURAN DURAN in beeindrucken Zahlen: über 80 Millionen verkaufte Platten, 18 Hit Singles in Amerika, 30 Top-30 in England, und eine weltweite Präsenz, die ihnen ein Publikum in fünf Kontinenten garantiert. Noch viel beeindruckender ist allerdings der Weg, in dem Duran Duran dies erreicht haben: Das Verschmelzen von Pop-Musik, Kunst und Mode mit einem einzigartigen Gefühl für Stil und Selbstbewusstsein.
Keyboarder Nick Rhodes und Bassist John Taylor gründeten Duran Duran 1978 in Birmingham, England. In den frühen Anfängen war ihr Sound eine aufregende Mischung aus unterschiedlichen Einflüssen: aus der Soul Music ihrer Jugend, der Musik der vibrierenden New Yorker Underground-Szene der 1970er Jahre an deren Spitze die New York Dolls und Velvet Underground standen, ebenso wie aus dem kultigen Art-Popper David Bowie und Glam-Bands wie Roxy Music. Im Juli 2009 räumte sich die Band eine kurze Pause von der Studioarbeit ein, um als Headliner zweier besonderer UK-Festivals aufzutreten: zum einen bei der ausverkauften Show in Edinburgh’s historischem Schloss, zum anderen bei The Loveboy Weekender Dance Festival in East London. Mark Ronson war bei beiden Shows als Gastmusiker mit von der Partie, während die von den englischen Medien geliebten Florence & The Machine die Rolle der Vorband übernahmen. Nun, da die Arbeiten an Duran Durans neuem Album “All You Need Is Now” abgeschlossen sind, sieht die Zukunft der Band rosig wie noch nie aus. Immerhin haben sie die meisten ihrer Zeitgenossen musikalisch überlebt, müssen sich nun nicht mehr beweisen und können einfach nur noch spielen. Sie sind halt auf einzigartige Art und Weise Duran Duran.