Edel Books mit »Hölleluja! Warum Handball der absolute Wahnsinn ist« auf Platz 2 der SPIEGEL-Bestsellerliste

150 150 lange

PRESSEMITTEILUNGEN &
ADHOC MITTEILUNGEN

Große Freude bei Co-Autor Nils Weber und Handball-Legende Stefan Kretzschmar

Edel Books freut sich über einen neuen Bestseller: »Hölleluja! Warum Handball der absolute Wahnsinn ist« von Stefan Kretzschmar und Nils Weber klettert nach dem Einstieg auf Platz 5 in der Vorwoche nun auf Platz 2 der SPIEGEL-Bestseller-Liste (Paperback Sachbuch)! Der Titel erschien am 6. Dezember – rechtzeitig vor der Handball-Weltmeisterschaft, die vom 10. bis 27. Januar in Deutschland und Dänemark ausgetragen wird. Stefan Kretzschmar ist offizieller Turnier-Botschafter, weshalb das Buch in enger Kooperation mit dem Deutschen Handballbund bei Länderspielen, auf Pressekonferenzen und bei Signierstunden präsentiert wurde. Zahlreiche Talk-Auftritte (u.a. Kölner Treff, NDR Talkshow, Markus Lanz, ZDF Volle Kanne, NDR Das!), eine breit angelegte TV-Kampagne auf sky sowie eine umfassende Social-Media-Kooperation mit der DKB Handball-Bundesliga begleiten außerdem das Bucherscheinen. Der Verlag druckt inzwischen die fünfte Auflage.

Stefan Weikert, Verleger Edel Books: »Hölleluja! ist eine großartige Handball-Hommage von einem, der für diesen Sport steht wie kein zweiter. Ein Must-have für jeden Handballer und Fan und die perfekte Vorbereitung für die Heim-WM. Wir sind stolz auf unseren neuen Bestseller, der pünktlich zur Weihnachtszeit das Siegertreppchen der Bestsellerliste erklommen hat. Jetzt müssen im Januar nur noch die ‚Bad Boys‘ rund um Bundestrainer Christian Prokop nachziehen …«

Nach »Game On!« von Darts-Kommentator Elmar Paulke, »Believe the Hype!« von American-Football-Trainer Patrick »Coach« Esume und »Nebenbei Weltklasse« von Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste ist »Hölleluja!« die vierte Bestsellerplatzierung aus der Sportbuch-Reihe von Edel Books binnen zwei Jahren.

 

Über das Buch:

Der Countdown läuft: Vom 10. bis 27. Januar 2019 kämpfen die »Bad Boys« der Handball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark um den Titel. Als offizieller WM-Botschafter wird Handball-Legende Stefan Kretzschmar das Spektakel hautnah verfolgen und seinen Nachfolgern auf dem Feld die Daumen drücken. Der einstige Weltklassespieler ist heute als TV-Experte engagiertes Sprachrohr und einer der bekanntesten Vertreter dieses spektakulären Sports. Anlässlich der Heim-WM erklärt er nun in »Hölleluja!«, was den härtesten Hallen-Mannschaftssport so faszinierend und einzigartig macht – oder wie er es in seiner unverblümten Art selbst im Untertitel formuliert: »Warum Handball der absolute Wahnsinn ist.«

25 Jahre nach seinem Debüt in der Bundesliga und auch in der Nationalmannschaft nimmt Stefan Kretzschmar seine Leser auf eine unterhaltsame Reise durch ein Vierteljahrhundert deutsche Handballgeschichte. Gewohnt meinungsstark und lebendig beschreibt er, wie rasant sich der – mit regelmäßig ausverkauften Hallen und Einschaltquoten in Millionenhöhe bei Turnierspielen der DHB-Auswahl – zweitliebste Mannschaftssport der Deutschen verändert hat