Gizmodrome unterschreiben bei earMUSIC und veröffentlichen ihr Debütalbum weltweit am 15. September 2017

150 150 lange

PRESSEMITTEILUNGEN &
ADHOC MITTEILUNGEN

earMUSIC, das international agierende Rock-Pop-Label der Edel Germany GmbH, freut sich über das weltweite Signing von Gizmodrome, eine hochspannungsgeladene „All-Star-Band“, bestehend aus Stewart Copeland, Mark King, Adrian Belew und Vittorio Cosma.

earMUSIC, das international agierende Rock-Pop-Label der Edel Germany GmbH, freut sich über das weltweite Signing von Gizmodrome, eine hochspannungsgeladene „All-Star-Band“, bestehend aus Stewart Copeland (The Police und mehrfach ausgezeichneter Soundtrack Komponist), Mark King (Level 42), Adrian Belew (ex King Crimson, David Bowie, Frank Zappa und Talking Heads) und Vittorio Cosma (der u.a. mit den italienischen Prog-Legenden PFM gespielt hat).

Diese vier Ausnahmekünstler haben mit ihrem gleichnamigen Debütalbum „Gizmodrome“ eines der aufregendsten und vielseitigsten Alben des Jahres kreiert.
Stewart Copeland ist bekannt für seinen außergewöhnlichen und unverwechselbaren Schlagzeug-Stil bei The Police. Er produzierte Songs, die den Pop-Rock für immer veränderten. Er ist das wilde Talent an den Drums, aber bei Gizmodrome übernimmt er zudem häufig den Part des Leadsängers. Es ist sein unorthodoxer Gesang, kombiniert mit den gefühlvollen und melodischen Gesangslinien von Mark King und dem extravaganten Gesangsstil von Adrian Belew, die jeden Song zu einem Meisterwerk werden lassen.

„Progressive Pop“ könnte eine Definition sein, die alle Elemente von Gizmodrome vereint, aber sie würde wahrscheinlich nicht den wilden Rock Gitarren-Riffs von Adrian Belew oder dem erfinderischen und poetischen Keyboard-Spiel von Vittorio Cosma gerecht werden.
Eines ist sicher: Gizmodrome sind unvorhersehbar und richtungsweisend. Fans, die die früheren Bands der vier Musiker geliebt haben, werden dieses Album rauf und runter spielen.

„Gizmodrome“ wurde von Claudio Dentes produziert, der verantwortlich für die kreativsten und erfolgreichsten italienischen Produktionen der letzten 30 Jahre ist.

Max Vaccaro, General Manager earMUSIC, erläutert: “Heutzutage heißt es immer öfter, das Album sei eine aussterbende Kunstform und es komme nur noch auf einzelne Songs an. Wir glauben weiterhin daran, dass zehn fantastische Songs ein großartiges Album hervorbringen können und wir sind überglücklich zu sehen, wie aus erstklassigen Songs, jeder für sich einzigartig, ein außergewöhnliches Album entstanden ist. Wir glauben, es ist eines der Rock-Alben des Jahres, das alle Musik-Fans, die etwas Neues entdecken wollen, begeistern wird. Jedes Gizmodrome-Bandmitglied hat in den vergangenen 40 Jahren das Leben vieler Menschen mit großartigen und innovativen Songs und Alben beeinflusst. Es ist eine große Ehre, dass sie earMUSIC auserwählt haben, um ihre Kunst ihren Fans nahezubringen.“

Stewart Copeland ergänzt: „Vittorio und ich hatten schon ein paar Monate an den Songs gearbeitet, aber es wurde der absolute Wahnsinn, als Adrian und Mark dazu kamen. Dies ist seit sechzehn Jahren mein erstes Album als Teil einer Band und es ist mehr als aufregend, solche großartigen Partner zu haben – zum einen in der Band und zum anderen mit dem Team von earMUSIC.“

Gizmodrome gesellt sich zu dem stets wachsenden earMUSIC-Portfolio aus genredefinierenden Künstlern wie Deep Purple, Alice Cooper, Gregorian, Def Leppard, Status Quo, Marillion, Thunder, Joe Jackson und vielen mehr.