Hit des Jahres und Dance International: Lost Frequencies gewinnt zwei Echos

150 150 admin

PRESSEMITTEILUNGEN &
ADHOC MITTEILUNGEN

Lost Frequencies alias Felix de Laet hat am 7. April 2016 Deutschlands wichtigsten Musikpreis, den ECHO, in der Kategorie „Hit des Jahres“ gewonnen.

Mit seinem Song „Are You With Me“ verwies der sympathische Belgier die ebenfalls nominierten Künstler um Adele, Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson, Major Lazer feat. DJ Snake & MØ und Sido feat. Andreas Bourani auf die Plätze. Einen zweiten Echo gab es für Felix de Laet in der Kategorie „Dance International“.

Lost Frequencies konnte die Preise leider nicht persönlich in Berlin in Empfang nehmen. Er schickte aber ein Dankesvideo mit dem ECHO Award in den Händen an die deutschen Fans, in dem er sich sichtlich gerührt und beeindruckt bedankt: „Ich bin so glücklich über diese ECHO Awards. Vielen Dank an alle meine Fans hierfür.“

Erst kürzlich wurde „Are You With Me“ mit über 66.000 Radioeinsätzen bereits zum meist gespielten Song im Deutschen Radio 2015 gekürt und schaffte es darüber hinaus auf Platz #1 der offiziellen Download-Jahrescharts 2015! Die beiden Echos für den „Hit des Jahres“ und „Dance International“ sind für Lost Frequencies die Krönung eines unglaublich erfolgreichen Debütjahres in Deutschland. „Are You With Me“ wurde mit zweifach Platin und dreifach Gold ausgezeichnet und auch der Nachfolgehit „Reality“ erlangte Gold- und Platinstatus.

Seine neue Single steht bereits in den Startlöchern und auch das im Spätsommer erwartete Debütalbum von Lost Frequencies wird mit Spannung erwartet.